Für einen Tag König und Königin sein

23. Oktober 2018
Die Feier beginnt mit Blütenblättern für die Braut und den Bräutigam am Ende dieser Hochzeitszeremonie im Freien

Foto: David Murray, Georgia, USA

Für einen Tag stehen Sie beide im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die Sorgen der Welt verschwinden, während Sie und Ihr Schatz für den Moment, den Sie lange erwartet haben, im Mittelpunkt stehen. Die Gedanken und Gefühle Ihrer Gäste werden Ihrer Liebe übergeben. Im Gegenzug nehmen sie aktiv an Ihrem großen Tag teil und verstärken die guten Gefühle des von Liebe erfüllten Ereignisses. Mit zeremoniellen Tänzen, emotionalen Toasts oder einfach ihrem Segen sind Ihre Familie und Freunde an diesem Tag zusammengekommen, um Ihre Liebe mit märchenhafter Pracht zu besiegeln.

In der Tat, Ihre Hochzeit ist eine der wenigen Male in Ihrem Leben, wenn Sie einen Traum leben können. Als Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sind Sie Prominente; vielleicht ein König und eine Königin für diesen einen Tag, umgeben von einem Paparazzi von Gästen mit Kameras in Bereitschaft. Auch wenn dieses Szenario für den Kurs gleich ist, hat es definitiv Einfluss darauf, wie Ihr Fotograf die Hochzeit behandelt. Zum Glück nehmen talentierte Hochzeitsfotojournalisten das alles im Griff und verwenden die Mischung aus Tumult und Anbetung, um bleibende visuelle Erinnerungen zu schaffen.

Fotografie der Party am Empfangsort mit der königlichen Braut und dem Bräutigam

Foto: Edgard De Bono, Padua, Italien

Tradition und das Zentrum der Aufmerksamkeit

Ob durch Tanz, Gesang oder Gesten, typische Hochzeitsbräuche helfen oft, die Gäste und das Brautpaar zusammenzubringen, während sie gleichzeitig das Prominenten-Spotlight intensivieren.

Hochzeitsfotos an der Rezeption - Braut und Bräutigam feiern mit

Foto: Shaunte Dittmar, Kalifornien, USA

Die Untertanen des Königreichs, die sich mittelalterliche Herrscher zulegten, versammelten sich massenhaft zur Heirat eines jungen Herzogs oder einer jungen Prinzessin und verliehen der Verlobten ein erhöhtes Gefühl der Bewunderung und Wichtigkeit. Und das kann ziemlich berauschend sein. Stellen Sie sich vor, wie kraftvoll dieser Strumpfbandstoß gewesen sein muss, wenn er von hohen Mistgabeln und einem brüllenden "HUZZAH !!"

Offene Hochzeitsphotographie, die unglaublichen Eingang der Braut und des Bräutigams zum Abendessen zeigt

Foto: Daniele Borghello, Padua, Italien

Heute sind Mitglieder der Hochzeit und die Gäste genauso wichtig, wenn es darum geht, das B & G königlich zu machen. Denn ohne die anbetende Menge, die sie umgibt, steht das Paar buchstäblich und im übertragenen Sinn nicht im Mittelpunkt. Durch ihre Aktionen und Reaktionen verstärken die Gäste die Konzentration auf das Brautpaar.

Hochzeitsfotografie des indischen traditionellen Tanzens mit Bräutigam an einer königlichen Hochzeit gepasst für einen König

Foto: Damiano Salvadori, Firenze, Italien

Ein erfahrener Fotograf weiß, wie er die Kraft des visuellen Feedbacks nutzt, wenn es darum geht, die Hochzeitsgeschichte des Paares zu erzählen. Zum Beispiel können einige der denkwürdigsten Bilder aus einer Ehe im Gesicht einer Mutter gefunden werden, während Zeuge ihrer Tochter sind, wie sie "Ich tue" sagt. oder in der Reaktion einer Gruppe auf den ersten „Boogie Down“ des Paares auf der Tanzfläche.

Umgang mit den Paparazzi

Generell schenken die Gäste dem Fotografen wenig Aufmerksamkeit, können sich aber manchmal wie übereifrige Paparazzi benehmen, die zusätzliche Herausforderungen darstellen. Gäste neigen dazu, sich um die Braut und den Bräutigam zu versammeln, hin und wieder Hindernisse zu schaffen, um wichtige Momente festzuhalten, und können sogar ihren eigenen Fotos in die Quere kommen.

Paparazzi-Hochzeitsfotografie-Freunde der Braut und des Bräutigams in der Partei, die sie wie Berühmtheit behandelt

Foto: Maurizio Gjivovich, Turin, Italien

Glücklicherweise ist Ihr Hochzeitsfotojournalist darauf vorbereitet, diese Stürme zu überstehen und blendende Schüsse aus dem wirbelnden Rausch herauszufischen. Sobald die frenetische Promi-Aufregung des Tages in ferne Erinnerung gerät, bleiben Ihnen ergreifende Momente, eingefroren von den unwahrscheinlichsten Bedingungen.

Fotografie, die Hochzeitsgäste zeigt, die Fotos der Braut und des Bräutigams mit ihren tragbaren Geräten machen.

Foto: Xiaoye Sun, China

In unserem Leben kommen viele unserer unauslöschlichsten Erinnerungen über ein Foto. Bilder beweisen, dass tatsächlich etwas passiert ist. Und wenn Sie dies auf Ihren Hochzeitstag ausdehnen, vertiefen diese Bilder von Ihnen, umgeben von freudigen feiernden Gästen, nur die Intensität der Erinnerung. Für diesen einen flüchtigen Moment waren Sie wahre Könige. Und deine treuen Untertanen haben dich geliebt.

Der fokussierte Moment

Häufig betrachten wir Braut und Bräutigam als Mittelpunkt der Aktivitäten am Hochzeitstag. Natürlich sind sie es, aber es geht viel tiefer. Unter diesem Blickpunkt, dieser Dynamik von „König und Königin für den Tag“, befindet sich die Beziehung zwischen dem Paar und seinen Gästen. Ein talentierter Hochzeitsfotojournalist wird diese kleinen und großen Momente festhalten und die unzähligen Beziehungen auflösen, die an diesem Tag zusammenkommen. Das macht das Märchen wirklich aus. Und entführt Sie tief in das „Happy Ever After“.

Foto der Braut und des Bräutigams, wie die Groomsmen Konfettikanonen um sie durch einen Hochzeitsfotografen abfeuern.

Foto: Vu Nguyen, Vietnam