Floataway Cafe, Atlanta Hochzeitsort Bild zeigt das Paar, das seinen Eingang an ihrem Empfang macht

Bild von Floataway Cafe, Atlanta Elopement Veranstaltungsort | Das Paar tritt an der Rezeption ein
Bild Ort: 
Floataway-Café

Heidi und Tracy treten an ihrer Rezeption ein. Dieses gleichgeschlechtliche Paar ist nach 16 Jahren legal verheiratet.

Heidi und Tracy hatten seit 1999 zusammen gewusst, dass sie perfekt zusammenpassen, und hatten sogar das traditionelle Engagement „durch Gut und Böse, Krankheit und Gesundheit, reicher oder ärmer“ zueinander gemacht. Trotz alledem war das Ehepaar begeistert, als das SCOTUS-Urteil Ende Juni ergangen war, sein Engagement in eine legale Ehe umzuwandeln. 

Ihr erster Gedanke war, einfach zum Friedensrichter in Dekalb County, Georgia, zu gehen und „es einfach zu erledigen“ und dann zu einem schönen Abendessen zu gehen. Aber als sie der Familie und den engsten Freunden ihre Pläne erzählten, wollten alle daran teilnehmen.

Das Paar wusste, dass es nicht 18 Freunde und Familienmitglieder geben konnte, die im Gerichtsgebäude am Laufen waren, und beschloss, eine Zeremonie in ihrem Hinterhof abzuhalten (wo ihre Hunde eingeschlossen werden konnten). Sobald sie den Hinterhof festgenagelt hatten, begannen die Dinge gerade zu kommen zusammen ... einfach, perfekt, wunderschön. Tracy bat einen langjährigen Freund, der Pastor der Vereinigten Kirche Christi ist, die Zeremonie zu leiten. Sie buchten ein Privatzimmer im Floataway-Café, ein Restaurant, das für sie etwas ganz Besonderes war, und dann schickten sie ihren Gästen ein Evite.

Da ihre Zeremonie in der dritten Augustwoche in Atlanta stattfand und im Hof ​​nichts blühte, bestellte das Paar Blumen für die Zeremonie und weitere Blumen für den privaten Speisesaal. Das Restaurant empfahl ein individuelles Menü, das für sie perfekt war.

Tracy trug ein Kleid, das sie im Frühjahr für die Hochzeit ihres Neffen gekauft hatte, und Heidi trug Caprihose. Weil die Zeremonie in ihrem Hinterhof war, trugen die Bräute und die Hochzeitsfeier Havaianas Flip-Flops. Obwohl das Paar nie offizielle Hochzeitsfarben gewählt hatte, zeigte sich die Hochzeitsfeier in Farben, die zu den Bräuten passten. 

"Wie perfekt war das?" Die Bräute kommentierten.