Wie Regen an Ihrem Hochzeitstag

29. Oktober 2018
Foto der Braut u. Des Bräutigams mit den Gästen fing im Regen ab, der für Abdeckung läuft.

Foto: Francesco Survara, Roma, Italien

Man wird Ihnen sagen, dass einige Traditionen - Hindus und Malteser - Regen als ein gutes Omen an einem Hochzeitstag betrachten. Ihnen wird gesagt, dass ein nasser Knoten schwerer zu lösen ist. Sie können - zu Recht - denken, dass Sie den Herausforderungen des Lebens mit Stärke und Flexibilität begegnen können, wenn Sie beide den Elementen des Tages gelassen und mit Anmut begegnen.

Die Wahrheit ist, Sie können Planen Sie die Möglichkeit eines Regens an Ihrem Hochzeitstag ein. (Wenn es sich um eine Hochzeit im Freien handelt und abhängig vom Klima, sollten Sie einen Backup-Plan für den Fall von Regen haben.) Was Sie nicht vorhersagen können, aber später genießen werden, wird die kreative, dramatische und entzückende - sogar humorvolle - sein. Bilder, die der Zufall des Regens für einen Hochzeitsfotojournalisten bereithält.

Hochzeitsfotos bei Regen | Überraschende Regenfälle auf dieser Hochzeitsfeier ließen die Gäste unter Sonnenschirmen Schutz suchen.

Foto: Yves Schepers, Antwerpen, Belgien

Regen und Glanz

Für einen Hochzeitsfotojournalisten kann nasses Wetter das Adrenalin in Schwung bringen, da es zwar einige Herausforderungen mit sich bringen kann - aber insbesondere aufgrund der visuellen Möglichkeiten, die Regen bieten kann.

Der Glanz von Wasser auf dunklen, glatten oder natürlichen Oberflächen kann eine Chance sein, die verschiedenen Lichtbrechungen und -reflexionen einzufangen, die an einem trockenen oder sonnigen Tag nicht verfügbar sind. Durch die Linse eines Fotojournalisten kann Regen Erwachsenen als Glanzlicht dienen.

Und Regentropfen, die durch Fensterscheiben, Champagnerflöten oder sogar durch einen durchsichtigen „Schaumregenschirm“ gesehen werden, können die Stimmung und den Tag wunderschön und meditativ festhalten.

Gäste halten schirme über die braut, als sie aus ihrem fahrzeug steigt Fotografie im Regen am Hochzeitstag

Foto: Philippe Swigger, Belgien

Drehen Sie die Stirnrunzeln um

Ein „erfahrener“ Fotograf wird immer auf nasses Wetter vorbereitet sein, mit genügend Deckung und Regenschirmen für Ausrüstung und Crew. Die Hochzeitsfeier sollte auch für Regen sorgen, wenn es so aussieht, als ob es in der Prognose steht. In örtlichen Schnäppchengeschäften oder Apotheken gibt es möglicherweise Regenschirme, die die Gruppe vor, während und nach Regenfällen schützen, obwohl sie nicht für ein Leben lang hergestellt wurden. Und wenn Sie einmal Regenschirme in der Hand haben, haben Sie das, was eine Drehbuchproduktion für Requisiten halten würde.

Ein Hochzeitspaar, das dicht unter Schirmen steht, die von Trauzeugen oder Begleitern gehalten werden, kann einen empfindlichen Rahmen für eine Aufnahme bilden, die die Architektur aufgrund ihrer Beständigkeit visuell überwältigen könnte. Gesichter von Gästen vor dem dunklen Hintergrund eines schwarzen Regenschirms können eine Lumineszenz aufweisen, die bei hellem Sonnenschein oder künstlichem Licht nicht verfügbar ist.

Es sind zwar nur so viele Schüsse über die Schirme zu machen, dass es nicht so aussieht, als ob sie von einem feuchten Golfspiel stammen. Gäste, die mit ihren Schirmen ankommen und eine Zeremonie oder einen Empfang verlassen, bieten Bildmöglichkeiten, die gleichzeitig modern und klassisch aussehen, ob sie behutsam über eine Pfütze treten oder Schutz in einer Show der Ritterlichkeit bieten.

Straßenszenen

Es gibt einen Grund, warum Kameraleute eine Straße entlangsprühen, bevor sie eine Szene drehen, besonders nachts. Nasse Straßen und Bürgersteige verleihen dem, was sonst eine flache, schwarze oder graue Oberfläche sein könnte, ein visuelles Drama und Interesse. Bei der Erstellung einer solchen Szene kopieren Filmprofis tatsächlich einige der größten Hits des Fotojournalismus - und an diesem Punkt kopieren sie sich gegenseitig und sich selbst, weil die nasse Straßenaufnahme ein solcher Standard ist.

Hochzeitstag Regen Fotografie | An der Rezeption wehren sich die Gäste mit Sonnenschirmen gegen Wind und Wasser.

Foto: Simon Leclercq, Vlaams Brabant, Belgien

Die Trauzeugen, die als Rudel zur Kirche oder zum Veranstaltungsort in den nassen Straßen einer Stadt gehen, fühlen sich möglicherweise instinktiv von diesem Sinatra- oder Scorsese-Geist durchdrungen. Wenn der Regen aufgehört hat oder aufgehört hat, können sie freier spazieren gehen und als Gruppe eignen sie sich eher für großartige Momente. Seien wir ehrlich: Einige Trauzeugen fühlen sich in der formellen Kulisse einer Hochzeit unbehaglich, während sich viele wohl fühlen, wenn sie sich mit ihrer Truppe dem Wetter oder den schlechten Straßen widersetzen.

Regentag Hochzeitsfotograf | Regen bei der Vorbereitung auf die Zeremonie. Gäste, die mit Jacken in Deckung gehen.

Foto: Vinci Wang, China

Nasse Straßen können natürlich auch eine Gefahr sein - aber auch das kann sich zum Vorteil des Hochzeitsfotojournalisten auswirken, wenn die Personen langsamer werden und vorsichtiger über Beton, Kopfsteinpflaster und Ziegel treten müssen. Menschen, die mit ihrer Umgebung (und in dieser Umgebung auch miteinander) interagieren, können unvergesslichere Fotos machen als eine Flut von huschenden Ellbogen und provisorischen Ponchos.

Hochzeitsphotographie, welche die Bradesmaids stehen im Regen unter klaren Regenschirmen zeigt.

Foto: Milan Lazic, Illinois, Vereinigte Staaten

Bleib ruhig und heirate

In Großbritannien ist Regen oft eine Selbstverständlichkeit, und Fotografen, Veranstaltungsorte und sogar Bräute können ihn in der Regel in Kauf nehmen. Und die perverse Tatsache ist, dass schlechtes Wetter zu großartigen Fotos führen kann, die später Gelächter und ein Lächeln hervorrufen können, wenn Sie warm und gemütlich sind - und verheiratet.

Selbst wenn Hochzeiten im Freien in feuchten Klimazonen seltener sind als beispielsweise in der trockenen Hitze von Arizona oder Marokko, werden Teilnehmer und Gäste alles durchlaufen, was Mutter Natur zum Austeilen vorschlägt. Die Bilder kurz nach dem Regen und, mit der von einem Regenschirm geschützten Braut, das Ein- oder Aussteigen aus dem Auto können leicht zu den persönlichen Favoriten werden.

Von Europa bis in den Nordwesten und Südosten der USA, von der Karibik bis nach Südostasien ist regnerisches Wetter oft die Kulisse für eine wunderschöne Hochzeit und ihre atemberaubenden Bilder.

Foto, welches das Brautverlassen ein Auto im Regen unter Regenschirmen vor ihrer Hochzeitszeremonie zeigt.

Foto: Clara Sampaio, Rio de Janeiro, Brasilien

* * *

Mit der Vorbereitung müssen sich ängstliche Bräute und Bräutigame nicht ärgern, wenn das Wetter nasser wird. Ihre Erinnerungen, Ihre Gesichter - und möglicherweise das helle, weiße Kleid eines bestimmten Menschen - stehen in scharfem Kontrast zum Grau des Tages, das von einem Hochzeitsfotojournalisten mit einem Auge für Atmosphäre und Umgebungsbeleuchtung festgehalten wird.

Und können wir aus der Perspektive des Fotografen Hurra für den Regen sagen? Feuchtigkeit und Feuchte, mit denen wir normalerweise umgehen und die wir sogar einfangen können; Es ist Staub, der uns verrückt machen wird.