Justine Boulin ist Hochzeitsfotografin und arbeitet für Kunden in British Columbia.
Foto:
Devon Hall
4100 + (CAD)

Justine Boulin

3
4
4

Ich bin eine in Vancouver lebende Fotografin, Lichtjägerin und Hockey-Mutter von 2-Jungs, die es lieben, vor der Sonne aufzustehen.

Ich möchte fotografieren, was echt ist. Echte Geschichten, echte Beziehungen und echte Persönlichkeiten - die vollkommene Unvollkommenheit von allem. Ich fotografiere dokumentarisch und das kann ich meinen Kindern wirklich zuschreiben. Ha! Als mein Ältester ein Baby war und ich noch lernte, ein richtiges Foto zu machen, wurde mir um die Zeit, als er 6 Monate alt war, klar, dass ich all diese Szenen fotografierte und dass unser Leben in Wirklichkeit anders war diese Zeit. So chaotisch und chaotisch es war mit einem Neugeborenen zu Hause und 2 sehr schlafentzugenen Eltern, es war auch auf seine eigene Weise wunderschön. Es mag verrückt klingen, aber es war dieses schöne und chaotische Durcheinander, an das ich mich erinnern wollte. Die Realität des Lebens und die Liebe. Also fing ich einfach an zu dokumentieren. Ich hasste auch die Idee, sie ständig auffordern zu müssen, dies oder das zu tun, und mein Mann war auch trotzig nicht in der Lage, für Fotos zu posieren. Es schien nur der natürliche Weg zu sein. Und jetzt, wenn ich auf diese Fotos zurückblicke, LIEBE ich sie und was sie repräsentieren und welche Erinnerungen sie wecken.

Vieles von dem, warum ich auf diese Weise fotografiere, hat sich auf meine Familien- und Hochzeitsarbeit übertragen (und natürlich auf die Geburt, die eigentlich nichts anderes als eine Dokumentation sein kann). Ich LIEBE es zu beobachten, wie Familien interagieren und diese Beziehungen dokumentieren. Als Menschen sind wir so komplex und unser Leben ist auf so vielfältige Weise miteinander verflochten, besonders in Familien. Der Versuch, auf Fotografien zu zeigen, dass DIESES hier Ihre Familie ist, ist herausfordernd und lohnend. Und das Gleiche für Hochzeiten, aber in größerem Maßstab. Die Beziehung zwischen den beiden, aber auch mit allen anderen Anwesenden - ihren Geschwistern, Eltern und Großeltern. Die Persönlichkeit einer Person festzuhalten (insbesondere, wenn sie den Eindruck hat, dass niemand auf die Kamera schaut oder sie vergessen hat) - wer sie sind und ihre Beziehung zu denen, die ihnen am nächsten stehen, ist immer etwas, woran ich denke, wenn ich fotografiere. Was Sie am Ende haben, ist diese sehr ehrliche Aufzeichnung des Tages - sei es ein Hochzeitstag oder ein Familientag in Ihrem Leben.

11 Awards für dokumentarische Hochzeitsfotografie