Neapel Hochzeitsfotografie von Serena Faraldo aus Kampanien Italien
1700 + (EUR)

Serena Faraldo

Faraldowedding
2
3

Klasse von 1985. Partenope (die Sirene aus der griechischen Mythologie, die mit meiner schönen Stadt in Verbindung gebracht wird) lehrte mich viele Dinge. In meiner Seele spüre ich die Wärme und „Gelassenheit“ des Meeres, die, falls nötig, mächtig, wellig und stürmisch werden kann. Ich bin ein Fische aufsteigender Löwe; Ich habe eine leidenschaftliche Seele im Herzen, kann aber eine ebenso ruhige und entspannte Haltung an der Oberfläche bewahren, wie mein Name „Serena“ andeutet.
Ich habe stolz meine Pony gespielt, seit ich ein Kind war (wenn auch manchmal ein bisschen schief) und ich werde nicht zulassen, dass ein Friseur sie schneidet. Mein Rand ist nicht das Einzige, was ich seit meiner Kindheit bei mir habe. Ich fing an zu zeichnen, sobald ich einen Bleistift zwischen meinen Fingern halten konnte und hörte nie auf, und ich habe immer noch die gleiche Liebe für Kunst und Bilder. Diese Welt aus Farben und Formen meiner Kindheit, die nie aus meinem Inneren verschwunden ist. Stattdessen hat es sich weiterentwickelt und mich dazu geführt, viele Formen und Ausdrucksformen der Kunst zu erforschen.
Meine Kreativität und Leidenschaft für Kunst wurde zu einem präzisen Studienweg, der sich auf Bilder, Farben, Formen und Kunst stützte, angefangen von der Kunsthochschule bis hin zu einem Abschluss in Bildender Kunst in Grafik und Fotografie.
Ich betrachte Liebe und die Chance zu lieben als das größte Geschenk, das das Leben dir geben kann. der stärkste Kraftstoff für jede metaphorische Maschine.
Deshalb würde ich mich vielleicht eher als "Liebesfotograf" als als Hochzeitsfotograf bezeichnen. Ich liebe meinen Job sehr. Für mich ist es nicht nur ein einfacher Job, sondern eine Quelle alltäglichen Glücks. Ein Traum, der jedes Mal wahr wird, wenn ich in der Lage bin, meine Kamera zu halten und Geschichtenerzähler zu werden. Ich liebe es, Liebesgeschichten zu erzählen und ich mache das auf die fürsorglichste, kreativste und leidenschaftlichste Weise.
Neben meiner Arbeit gibt es viele andere Dinge, die ich liebe. Ich liebe meinen Hund Rori, der meine kleine alte, graue beste Freundin ist. Um ehrlich zu sein, ich liebe alle Hunde und wenn ich einen treffe, muss ich ihn / sie mindestens 5 Minuten kuscheln!
Ich liebe meine Großmutter, meine Mutter und meine Schwester, die meine Geschichte und meine Erinnerung sind. Ich liebe meinen Neffen Simone. Ich liebe Vintage Sachen. Ich könnte stundenlang auf den Flohmärkten nach kleinen Schätzen suchen. Ich liebe es zu tanzen, obwohl ich eine schrecklich unkoordinierte Person bin! Ich liebe alles, was ein "Spiel" ist; sei es ein Rollenspiel, ein Tischspiel oder ein einfaches Videospiel ... ich bin dabei! Ich liebe es, Menschen zu treffen, die in der Lage waren, ihr inneres Kind am Leben zu erhalten, so wie ich es getan habe und ich versuche es jeden Tag meines Lebens zu tun. Ich liebe Reisen, UFO-Dokumentarfilme, Swingtanz, kalte Pizza beim Frühstück, warme Pyjamas, beobachte die Stars, die sich das Leben auf den Planeten dort oben vorstellen, japanische Mochi und lerne.
Wenn ich nicht gerade an Fotografie arbeite, verbringe ich meine ganze Zeit mit Reisen, Musik, Filmen, Büchern und Fernsehserien. Ich bin fest davon überzeugt, dass all dies meine Gedanken offen hält und mir hilft, ein besserer Fotograf zu sein.

2 Diamond Awards für Engagement Portraits

3 Awards von der Künstlerischen Gilde der Hochzeitsfotojournalisten