Fotograf des Jahres

DIE HOCHZEITSFOTOGRAFEN DER WELT

Die WPJA erkennt stolz den Fotografen des Jahres (POY) an, das am Ende jedes Jahres die meisten Wettbewerbspunkte (mit Ausnahme der Kategorien, die für Portraits und / oder Details bestimmt sind) erhält. Mitglieder müssen Bilder eingeben, die während des Wettbewerbsjahres erstellt wurden. Bilder aus früheren Jahren sind nicht erlaubt. Die WPJA ist der festen Überzeugung, dass ein POY-Award nur für aktuelle Arbeiten vergeben werden sollte, und zwar ab diesem Jahr, nicht vor 5-10 Jahren.

Vinicius Fadul

Brasilien

2018 WPJA Fotograf des Jahres

WPJA 2018 POY

Glückwünsche an Vinicius Fadul aus São Paulo, Brasilien!

2017 war schon lange Teilnehmer an WPJAs Artistic Guild-Wettbewerben und war sein erstes Jahr im WPJA Top 100. Nachdem das WPJA-Jurymitglied, das sich aus professionellen Fotojournalisten und Bildredakteuren zusammensetzte, das ganze Jahr über sein Talent anerkannt hatte, wurde er zum WPJA-Fotografen des Jahres für 2018 ernannt.

Mehr

William Lambelet

Frankreich

2017 WPJA Fotograf des Jahres

William Lambelet ist WPJA 2017-Fotograf des Jahres

Glückwünsche an William Lambelet, aus Südosten Frankreichs! Wir hätten es sehen sollen: William war unter den besten 25-Fotografen der WPJA-Wettbewerben 2016 und 2013. Er ist ein idealer Botschafter für uns alle, die Hochzeitsjournalisten arbeiten.

Mehr

Brett Butterstein

San Diego, CA

2016 WPJA Fotograf des Jahres

Glückwünsche an Brett Butterstein, ein Hochzeitsfotograf aus Südkalifornien, um den 2016 WPJA Fotografen des Jahres zu gewinnen. Brett ist ein Fotograf, der sich nicht an die Regeln hält, intuitiv den Rhythmus der Spontaneität versteht und die Ergebnisse zu preisgekrönten Momenten werden lässt.

Mehr

Samo Rovan

Ljubljana, Slowenien

2015 Fotograf des Jahres

Es ist kein Zufall, dass in den Händen von Slowenien Hochzeitsfotograf Samo RovanDie Kamera spiegelt Leidenschaft, Aufrichtigkeit und Wärme wider. Es sind dieselben Qualitäten, mit denen er sich allen seinen Themen nähert. Es ist auch der Grund, warum Leute ihn immer wieder aufgesucht haben und ihn gebeten haben, sie oder für sie zu fotografieren.

Anfangs, als Architekturstudent vor Jahren mit einer Kamera zu Dokumentationszwecken, war Samo sofort vom Medium begeistert. Er reflektiert, wie er "seine Gedanken und Ideen durch die Kamera erfassen kann. Ich wollte die Schönheit und Vielfalt des Lebens auf meine Art sehen und diese Momente dokumentieren. "Kurz darauf bat der Besitzer des Filmstudios, in dem er seinen Film entwickelt hatte, Samo, Fotos für ihn zu machen. Dies führte zu einer Einladung einer slowenischen Foto-Presseagentur, als einer ihrer Fotojournalisten zu arbeiten.

Mehr

Emin Kulijew

New York, Vereinigte Staaten von Amerika

2014 Fotograf des Jahres

NYC Hochzeitsfotograf Emin Kuliyev, die einzige Person, die jemals gleichzeitig Fotograf des Jahres für WPJA und AG | WPJA gewonnen hat, ist eindeutig eine Wettbewerbskraft. Er sagt jedoch, dass er in keinem Wettbewerb zu gewinnen versucht. „Ich habe meine eigenen Wettkämpfe im Kopf gestartet, basierend auf Kategorien beim WPJA. Es ist ein Wettbewerb mit mir “, sagt er. Als solches behauptet er, er sei nie nervös wegen der Ergebnisse und schreibt der Organisation als Mentor die vielen inspirierenden Bilder zu, die er dort findet. Emins grundlegende Philosophie zu seiner Arbeit besteht darin, dass die Bilder eines Fotografen direkt an ihre persönlichen Erfahrungen gebunden sind. Erfolgreiche Bilder schreibt er als „Glück, multipliziert mit Ihrer Erfahrung“ und natürlich Ihre Kamerafähigkeiten. "Die Kamera sollte nur eine Erweiterung Ihrer Hand oder Ihres Auges sein." Er glaubt, dass das Drücken eines Auslösers keine exakte Wiedergabe eines Momentes erzeugt. Vielmehr ist die Fähigkeit, Momente einzufangen, von der eigenen Individualität geprägt, und der kreative Prozess macht ein Bild zum stellvertretenden Ausdruck von Selbst und Subjekt. Er erklärt: „Das bloße Halten einer Kamera bedeutet nicht, dass die Götter Ihnen die Chance geben. Du musst etwas in dir haben. Wenn ja, wird es sofort im Foto sichtbar. “

Mehr

Cristiano Ostinelli

Lombardei, Italien

2013 Fotograf des Jahres

Leidenschaft ist die treibende Kraft dahinter Cristiano Ostinellis Hochzeitsfotografie. Als ich vor 20 Jahren einen alten Canon auf einem italienischen Markt kaufte, war dieser 2013 WPJA Fotograf des Jahres sofort begeistert von diesem Instrument. Es ist keine Überraschung, dass ein Mann von solcher Leidenschaft keine formale Ausbildung in Fotografie erhalten hat. Ostinelli konsumierte Bücher und brachte sich selbst bei. Jetzt unterrichtet er Fotografie - die Techniken und Fähigkeiten. Für ihn ist "Fotografie kein Job, der ohne Leidenschaft gemacht werden kann." Und Leidenschaft kann nicht gelehrt werden.

Mehr

Steve Matteo

Illinois, Vereinigte Staaten von Amerika

2012 Fotograf des Jahres

Alle professionellen Fotografen wissen, dass es kein Training wie am Arbeitsplatz gibt. Viele erhalten es von der Arbeit als Lehrling, lernen die Tricks des Handels von einem erfahrenen Fotografen. Für WPJAs Fotograf des Jahres, Chicago basierte Hochzeitsfotograf Steve MatteoDas Training am Arbeitsplatz entstand durch das Fotografieren von Live-Sportveranstaltungen für die Tageszeitungen. Zu dieser Zeit zeichnete er eine Karriere aus, von der er lange geträumt hatte. Er wusste nicht, dass er auch eine solide Grundlage und eine Brücke zum Hochzeitsfotojournalisten schuf und weiter sein Handwerk erforschte und veredelte.

Mehr

Emin Kulijew

New York, Vereinigte Staaten von Amerika

2011 Fotograf des Jahres

Während er in kurzen, kurzen Sätzen spricht, NYC Hochzeitsfotograf Emin Kuliyev produziert Fotografien, die eine Fülle von Wörtern und Emotionen hervorrufen. Seine Arbeit zeigt einen laserartigen Fokus auf die Emotion des Moments und fängt die Reaktionen seiner Untertanen ein. Obwohl er demütig beschreibt: "Ich kann es mir selbst nicht erklären - alles passiert von alleine. Keine Kontrolle auf meiner Ebene. Ich klicke einfach auf den Knopf, wenn ich das Gefühl habe, dass ich es tun muss. "Seine Bilder sprechen mehr als nur gutes Timing.

Mehr

Dave Getzschman

Nordkalifornien, Vereinigte Staaten

2010 Fotograf des Jahres

Vergessen wir die "Regeln" der Fotografie. Beleuchtung, Themen, Komposition, alles beiseite. Was wir hier sehen, ist das, was uns zu einer menschlichen Emotion macht - das ist es, was die Arbeit von WPJAs Fotograf des Jahres, Dave Getzschman, ausmacht. Die Menschen in seinen Fotografien sind nicht nur Elemente in einer dramatischen Umgebung, die hervorragend mit ihren Gegenstücken interagieren. Sie sind nicht nur Motive, die aus Nostalgie gedruckt und gerahmt sind. Sie sind Menschen voller Emotionen.

Mehr

Carlo Carletti

Siena, Italien

2009 Fotograf des Jahres

Zum zweiten Mal in drei Jahren wurde Carlo Carletti aus Italien mit dem renommierten WPJA Photographer of the Year (POY) ausgezeichnet. Carletti ist der erste, der den Titel zweimal gewonnen hat, nachdem er zuvor in 2006 gewonnen hatte. Neben der Ehrung und einem $ 1,000-Hauptpreis wird Carlettis Name zum zweiten Mal dauerhaft auf einer Wandertrophäe eingraviert, die er für ein Jahr behalten soll.

Mehr

Franck Boutonnet

Lyon, Frankreich

2008 Fotograf des Jahres

Die WPJA ist stolz darauf, sie zu ehren Franck Boutonnet von Lyon, Frankreich als 2008 Fotograf des Jahres. Zusammen mit diesem Titel erhielt Franck einen $ 1,000 Hauptpreis. Sein Name wird auch dauerhaft in der WPJA Travelling Trophy eingraviert sein. Das erste, was Herrn Boutonnets Arbeit hervorhebt, ist seine Fähigkeit, Licht in jeder Umgebung mit eindrucksvollen Ergebnissen entweder in schwarz-weiß oder leuchtenden Farben einzufangen. Jede Komposition bietet auch eine Vielzahl von Schichten, vom emotionalen Ausdruck des Subjekts bis zur offenen Aktivität im Vorder- und Hintergrund. Das erste, was Herrn Boutonnets Arbeit hervorhebt, ist seine Fähigkeit, Licht in jeder Umgebung mit eindrucksvollen Ergebnissen entweder in schwarz-weiß oder leuchtenden Farben einzufangen. Jede Komposition bietet auch eine Vielzahl von Schichten, vom emotionalen Ausdruck des Subjekts bis zur offenen Aktivität im Vorder- und Hintergrund.

Mehr

Ben Chrisman

Nordkalifornien, Vereinigte Staaten

2007 Fotograf des Jahres

South Carolina, Vereinigte Staaten von Amerika

Ben Chrisman

Die WPJA freut sich Ihnen mitteilen zu können Ben Chrisman, von South Carolina, denn es ist 2007 Fotograf des Jahres. Neben diesem angesehenen Titel erhielt Ben auch einen $ 1,000 Hauptpreis und sein Name wurde dauerhaft in die WPJA Travelling Trophy eingraviert. Aufgewachsen, war Ben von Kreativität umgeben, seine Mutter unglaublich künstlerisch und seine Tante ein Hochzeitsfotograf. Schon früh wusste er, dass auch er eine Karriere in der bildenden Kunst anstreben wollte. Also, als sich die Gelegenheit bot, als High School-Jahrbuchfotograf zu arbeiten, ergriff er es.

Mehr

Carlo Carletti

Siena, Italien

2006 Fotograf des Jahres

Die WPJA ist stolz, Carlo Carletti als 2006-Fotograf des Jahres zu ehren. Zusammen mit diesem Titel erhielt Carlo einen $ 1,000 Hauptpreis. Sein Name war auch dauerhaft in der WPJA Travelling Trophy eingraviert. Carlettis Karriere als Fotojournalist begann in 1987, als er in der Toskana (Italien) mit der Zusammenarbeit von freien Zeitschriften und Zeitungen begann.

Mehr

Huy Nguyen

Texas, Vereinigte Staaten von Amerika

2005 Fotograf des Jahres

Die WPJA ehrte Huy Nguyen mit seiner Auszeichnung als 2005 Fotograf des Jahres. Mit dieser Anerkennung erhielt Huy den $ 1,000 Hauptpreis und sein Name wurde dauerhaft in die WPJA Travelling Trophy eingraviert.

Mehr

Gary Allen

North Carolina, Vereinigte Staaten

2004 Fotograf des Jahres

Die WPJA würdigt Gary Allen als 2004-Fotograf des Jahres. Zusammen mit diesem Titel erhielt Gary einen $ 1,000 Hauptpreis und sein Name ist dauerhaft auf der WPJA Travelling Trophy eingraviert. Garys Hauptstolz ist jedoch die Anerkennung, die dieser Preis innerhalb der angesehenen WPJA-Gesellschaft und die Botschaft, die er von einer bemerkenswerten Jury von Fotojournalisten erhält, darstellt. Der Preis steht für Exzellenz in seinem Beruf als Fotojournalist. "Den Preis zu gewinnen, ist so viel süßer", sagte er.

Mehr

Eric Francis

Nebraska, Vereinigte Staaten

2003 Fotograf des Jahres

Die WPJA ist stolz, Eric Francis als 2003-Fotograf des Jahres zu ehren. Zusammen mit diesem Titel gewann Eric den $ 1,000 Hauptpreis und sein Name ist dauerhaft auf der WPJA Travelling Trophy eingraviert.

Mehr

David Beckstead

Washington, USA

2002 Fotograf des Jahres

David Beckstead wurde der erste Photographer of the Year Award der Wedding Photojournalist Association in 2002 verliehen. Was Becksstead einzigartig macht, sind Bilder, die eine Kunst widerspiegeln, die den Künstler oft dazu zwingt, die Grenzen früherer fotografischer "Grenzen" zu testen. Aber die künstlerische Spitze der Hochzeitsfotografie ist genau dort, wo David Beckstead sein möchte.

Mehr