Mit Hochzeitsporträts kreativ werden - Ideen für Fotos

15. Juli 2019
Kreative Porträts und Hochzeitsfotografie | Bräutigamporträt, das draußen vor bunter Wand geht

Foto: Tim D. Yun, New York, Vereinigte Staaten

Porträts sind natürlich Teil jeder Hochzeit, aber einige Fotos haben die Fähigkeit, sich selbst in die Erinnerung zu flüchten und ein unvergessliches Bild zu schaffen, das über die übliche Konvention hinausgeht.

Hochzeitsjournalisten, die Porträts drehen, arbeiten in einem erweiterten Satz von Parametern, genau wie ihre Pendants in der Nachrichtenwelt: Einige Richtungen und Einstellungen sind akzeptabel, um Subjekte im Kontext dessen zu erfassen, wer sie sind und was sie fühlen.

Doch jeder nähert sich Hochzeitsporträts anders. Einige Fotografen werden die traditionellen Formals in einer halben Stunde vor oder nach der Zeremonie oberflächlich aufzeichnen. Dann werden sie es einfach dabei belassen und die spontanen Momente des Tages dokumentieren. Allerdings werden die abenteuerlustigeren Profis, einschließlich der Mehrheit der WPJA-Mitglieder, das Portrait-Konzept übernehmen und damit fortfahren, die Kunstform zu neuen Ebenen der Kreativität und Wirkung zu bringen. Die Ergebnisse sind Porträts, die oft die Tiefe der Persönlichkeiten des Subjekts vermitteln und ausdrucksstark und voller Energie sein können.

Es ist eine gute Idee, am Ende des Tages ein Hochzeitsporträt (wie dieses) von Braut und Bräutigam zu erstellen.

Foto: Emin Kulijew, New York, Vereinigte Staaten

ES BEGINNT MIT VERTRAUEN

Der Schlüssel zu kreativen Portraits liegt darin, das Vertrauen Ihrer Subjekte zu gewinnen und sie dazu zu bringen, sich in Ihre Vision einzukaufen. Sobald sie an Bord sind, wird es immer einfacher, unorthodoxe Porträtideen vorzuschlagen. Und manchmal werden die Braut, der Bräutigam oder das Mitglied der Brautparty ihre eigenen vorgetäuschten Ideen für Porträts einfallen lassen.

Da das Paar den wichtigsten Tag ihres Lebens mit Ihnen verbringen wird, wird sich die frühzeitige Gründung dieser Beziehung am großen Tag in Gold auszahlen. Wenn Sie als der Visionär gesehen werden wollen, der Sie wirklich sind, müssen Sie den Weg mit Vertrauen, Überzeugung und aufrichtigem Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse des Paares ebnen. Ihre Kunden werden mit Ihnen zum Mond gehen, wenn sie glauben, dass Sie ihren Rücken haben.

Dies bedeutet, dass Sie auf die Dinge abgestimmt sein müssen, die für Ihr Paar am wichtigsten sind. Und nicht nur der offensichtliche Moment, "wie wir uns verliebt haben". Hören Sie ihre Gründe für die Wahl der Hochzeitsort; wer macht die Lesungen? der Stil der Musik für ihre Zeremonie, etc. Je mehr Sie ein Teil ihrer Hochzeit "Geschichte" sind, desto leichter wird es für sie, Sie als Partner in ihrem Glück zu sehen. Denken Sie daran, "Verlobung" bedeutet nicht immer zwei Menschen und einen Ring.

Natürlich wird diese Bindung erst am Hochzeitstag stärker. Eine gute Möglichkeit, Ihre Kunden zu beruhigen, besteht darin, ständig mit ihnen zu sprechen. Ich versichere ihnen, dass Sie einige großartige Aufnahmen machen und ihnen gleichzeitig zeigen, was für eine aufrichtig spaßige Zeit Sie haben. Wenn Sie können, rufen Sie jeden in der Hochzeitsfeier beim Namen an und machen Sie sogar ein paar Witze, wenn Sie wollen. Je mehr Sie diese Barriere überwinden, desto einfacher wird es, sich inspirieren und kreativ zu lassen.

Fotograf hatte eine gute Idee für dieses Hochzeitspaarporträt unter Regenregenschirm.

Foto: Raymond Nguyen, Kalifornien, USA

TIPPS UND IDEEN FÜR KREATIVE PORTRAITS

Lernen Sie Ihr Paar kennen. Was bringt sie zum Ticken?

Erlange zuerst Vertrauen. Dann mach Kunst.

Versuchen Sie eine einfache Pose. Dann ändere Einstellungen, Linsen und Winkel für einige dynamische Looks.

Denken Sie über "Hochzeitsfotografie" hinaus. Lassen Sie sich von Ideen anderer Medien und Kunst inspirieren.

Seien Sie spielerisch mit dem Paar, aber treten Sie nicht aus dem Rahmen.

Vereinbaren Sie eine 10-Minuten-Foto-Session während des Empfangs, nur Braut und Bräutigam. Paare werden entspannter und schätzen die Zeit weg von der Masse.

Engagieren. Sprechen Sie, necken Sie, scherzen Sie mit dem Paar als eine Möglichkeit, ehrliche Gefühle zu extrahieren.

Versuchen Sie nicht zu hart für das Lächeln. Habe nur ehrliche Gespräche mit dem Paar, die dir persönlich helfen werden.

Habe Spaß! Leidenschaft züchtet Leidenschaft. Je mehr Sie sich freuen, diese Bilder zu erstellen, desto eher werden Ihre Kunden teilnehmen.

Streben Sie bei der Aufnahme von Porträts danach, so kreativ wie möglich zu sein, oder geschieht dies einfach so?

Es gibt Studenten beider Richtungen, aber die Ergebnisse sind alles, worauf es ankommt. Es muss ein gewisses Maß an Planung vorhanden sein, wenn es um verblassendes Tageslicht geht oder wenn eine einzigartige Zusammensetzung eine praktische Vorbereitung erfordert. Auf der anderen Seite wird das Schießen aus der Hüfte immer spontan sein.

Viele WPJA-Mitglieder entscheiden sich für den lockeren, entspannteren Porträtansatz. diese Marken mit ihrer allgemeinen fotojournalistischen Mission besser fühlen. Auch wenn Oma einige dieser ironisch steifen, leidenschaftslosen Porträts erwartet, können Sie den kreativen Gaumen immer noch reinigen, indem Sie verspielte und wechselnde Linsen und Winkel nach dem Löschen des Pulverstrahls verwenden.

Kreative Idee für Innenporträt der Braut und des Bräutigams am Hochzeitstag.

Foto: Victoria Sprung, Illinois, Vereinigte Staaten

ERNST WERDEN

Fotografen sind während Portraits nicht immer auf Smalltalk mit ihren Kunden angewiesen. Einige abenteuerlustige Typen werden Politik und Religion heraufbeschwören, da sie wissen, dass es einen Wirbel von Emotionen erzeugen wird.

Denken Sie an einige der faszinierendsten Hochzeitsporträts, die Sie gesehen haben, und sie enthalten oft eine Geschichte in den Augen der Person. Um diese Geschichte zu bekommen, haben Fotojournalisten keine Angst davor, die Knöpfe der Leute zu drücken, sie wachsam und außer Kontrolle zu halten, während sie ihren Gesichtern erlauben, die Linien zu füllen.

Eine großartige Erweiterung dieser Technik findet sich in Yousuf Karshs berühmtem Porträt von Winston Churchill. Karsh hatte angeblich nur zehn Sekunden, um den Schuss zu bekommen. Als Churchill sich mit seiner Zigarre hinsetzte, schnappte sich Karsh ihn aus dem Mund und nervte den Premierminister sofort. Der Blitz ging aus, und der Rest ist Geschichte. Leute, die das ikonische Foto sehen, denken vielleicht, Churchill habe über den Krieg nachgedacht, aber es ging wirklich nur um seine Zigarre.

Große Brautpartyfotos können schwierig sein, wenn es darum geht, kreativ zu sein. Dieser Hochzeitsfotograf hatte eine großartige Idee.

Foto: Jesse La Plante, Colorado, Vereinigte Staaten

MIT DIESEN PHOTOJOURNALISMUS-FÄHIGKEITEN

Wie bei der strengeren Seite des Hochzeits-Fotojournalismus erfordert kreatives Porträt die geübte Fähigkeit, zu antizipieren und zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, eine Fähigkeit, die mit mehr Erfahrung und den richtigen Koteletten intuitiv wird.

Wir haben alle an der Aufstellung einer einfachen Pose teilgenommen, nur um sie zu etwas einzigartigerem und schönerem entwickeln zu lassen, während wir um das Thema gleiten, die Ausrüstung wechseln und die Inspiration aus einer internen Bibliothek mit emotional starken Bildern holen.

Und gerade das Erfassen von Emotionen zieht Kunden für Ihre Arbeit an. Sie bemerken dies mehr als alles andere. Denn am Ende des Tages, wenn die Musik stirbt, die Lichter ausgehen und die Gäste nach Hause gehen, bleiben ihnen nur noch die emotionalen Erinnerungen.

Und wenn das nicht in Ihrer Arbeit ist, ist es Zeit, kreativ zu werden.