Fotografieren durch das Hochzeitschaos

11. August 2019
Hochzeitsfotografie von beschäftigt immer bereit szene | Das Bild des Bräutigams, der sich als Braut, Brautjungfern und Mutter amüsiert, versucht, sie für die Cocktailstunde in Trubel zu versetzen

Foto: JD Land, New Jersey, Vereinigte Staaten

Eine Hochzeit ist nicht nur der Höhepunkt des Engagements eines Paares. Es ist auch das Endprodukt vieler Planungen und Vorbereitungen. Trotz der besten Pläne erhält Ihr großer Tag nicht unbedingt eine Freikarte von Murphy's Law. Irgendwann ist ein gewisses Chaos fast unvermeidlich. Wenn Sie einen Hochzeitsfotojournalisten beauftragen, haben Sie zum Glück jemanden zur Hand, der diese Momente als unvergessliche visuelle Geschichten festhält, an denen Sie jahrelang Freude haben werden.

Einige unserer eigenen WPJA-Mitglieder haben ihre Erfahrungen mit uns geteilt und besprochen, wie sie von diesem unvermeidlichen Chaos betroffen waren und wie sie es geschafft haben, fantastische Fotos aufzunehmen, während sie gegen diese hektischen Momente ankämpften oder manchmal damit arbeiteten.

FOTOGRAF ODER ZEN MASTER?

Niemand weiß besser als ein Hochzeitsfotojournalist, dass Hochzeitstage beinahe Unordnung hervorrufen können. Gleichzeitig ist es möglich, dass niemand besser auf das Unerwartete vorbereitet ist.

Bild eines jungen Mädchens, das in einem Baum unter den Gästen genießen Cocktailstunde schwingt.

Foto: Megan Hannah, Vermont, USA

Zum einen haben sie schon bei vielen anderen Hochzeiten hinter den Kulissen gestanden. Hochzeitsfotojournalisten lassen sich von der Hektik nicht so sehr einschüchtern und wissen, wie man sich in die Umgebung einfügt, um die einzigartigen Momente des Tages zu dokumentieren. Tatsächlich kann das Chaos die Chancen erhöhen, dieses großartige Foto zu machen.

Der Raum ist voller Chaos, Menschen bereiten sich auf die Zeremonie in diesem preisgekrönten Bild vor

Foto: Kai Xiao, China

Unsere Mitglieder schlagen vor, dass vorherige Erfahrung im Fotografieren von Hochzeiten das bedeutet Hochzeitsfotojournalist weiß, wie man ruhig bleibt. Hochzeitstage haben die Tendenz, ein bisschen Angst zu erzeugen. Daher ist es eine große Hilfe, wenn der Hochzeitsfotograf ruhig bleiben und Unterstützung leisten kann. Wenn die Hochzeitsfeier zum Beispiel zu spät kommt, ist es für alle besser, in einem neuen Zeitrahmen zu arbeiten, als den Stress zu erhöhen.

Hochzeitsfotografie von Chaos und Vorbereitungszeit

Foto: Huy Nguyen, Vietnam

Die WPJA-Mitglieder waren sich einig, dass eine beruhigende Präsenz wichtig ist. Eines der Ziele des Hochzeitsfotojournalisten ist es, sicherzustellen, dass der Fotograf und die Fotos mindestens zwei Dinge sind, um die sich das Paar an seinem Hochzeitstag nicht kümmern muss. Es ist eine gute Idee, ein Gefühl für die Atmosphäre der Hochzeit zu bekommen, und obwohl es manchmal angebracht ist, sich mit Gästen zu unterhalten, ist es wichtig zu wissen, wann man sich in den Hintergrund zurückzieht und die Szene einfach mit einem längeren Objektiv festhält, wenn es welche gibt ein privaterer Moment tritt ein.

Brautjungfern und ein kleiner Junge beobachten, wie die Braut ihr Make-up in einem geschäftigen Raum in diesem Schwarzweißfoto macht

Foto: Peng Zhang, China

Darüber hinaus riskiert der Hochzeitsfotojournalist nicht, einfach nur das Chaos zu vergrößern, indem er sich zurückhält. Erfassen Sie, was erfasst werden muss, aber versuchen Sie dies, während Sie so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich ziehen. Um die Zeremonie nicht zu stören, haben unsere Mitglieder eine gewisse Zurückhaltung bei der Aufnahme empfohlen. Wir empfehlen jedoch, während des Empfangs viele Aufnahmen mit breiten und langen Objektiven zu machen, da der Empfang eine entspanntere Umgebung bietet, in der sich der Fotograf bewegen kann die Menge leichter, ohne bemerkt zu werden.

UNERWARTETE CHANCEN

Hochzeitsreportagefotografen möchten die Geschichte Ihres Hochzeitstags auf eine Weise erzählen, an der Sie jahrelang Freude haben werden. Manchmal füllen die aufgenommenen Bilder Sie sogar mit dem, was Sie verpasst haben - Sie wissen, während Sie heiraten waren.

Hochzeitsfoto der Braut werden fertig mit Schwester und Brautjungfern

Foto: Pasquale Minniti, Reggio Calabria, Italien

Die preisgekrönten Mitglieder von WPJA haben festgestellt, dass Braut und Bräutigam während der Hochzeit oft so beschäftigt sind, dass sie unmöglich alles erfassen können, was um sie herum vor sich geht. Oft stellen Hochzeitsfotojournalisten fest, dass es einige Fotos gibt, von denen das Paar nicht einmal wusste, dass sie aufgenommen wurden, oder Momente, die das Paar verpasst hatte, bis sie das Foto sahen. Selbst kleine Details wie ein chaotisches Arrangement von Make-up- und Schönheitsprodukten am Rand eines Waschbeckens, das nach der Hochzeitsfeier nach der Vorbereitung der Zeremonie zurückgeblieben ist, können für das Paar eine unerwartete und entzückende Überraschung darstellen, wenn sie ihre Hochzeit betrachten Fotos später.

Der Hochzeitsfotograf hat dieses Bild des Fahrers des feierlichen Wagens aufgenommen, der einen platten Reifen hat, kurz bevor das Paar gehen muss - stressige Momente für Hochzeitsfotos

Foto: Yves Schepers, Antwerpen, Belgien

Was an diesem Tag wie eine potenzielle Katastrophe aussieht, wird oft zu einer Geschichte, die Sie immer wieder erzählen, und ein erfahrener Hochzeitsfotojournalist weiß, wie er die verräterische chaotische Stimmung Ihres Tages einfängt, sollte sie auftauchen. Wenn zum Beispiel der Veranstaltungsort der Zeremonie nicht so früh wie erwartet bereit ist und die Party des Bräutigams plötzlich nirgendwo bereit ist, stattdessen gezwungen, sich auf dem Rasen anzuziehen, erhalten Sie ein unvergessliches Foto mit einer guten Geschichte es. Die Trauzeugen und das Paar werden sich alle an diesen chaotischen Moment erinnern, als allen klar wurde, dass sie keine andere Wahl hatten, als sich draußen auszuziehen oder die Hochzeit zu verpassen.

Auf diesem Hochzeitsfoto rennen ein kleines Mädchen und ihre Mutter aus dem Rathaus

Foto: Simon Leclercq, Vlaams Brabant, Belgien

Auch hier sind die einzigartigen und abwechslungsreichen Erfahrungen von Hochzeitsfotojournalisten oftmals ein Gewinn, um die plötzliche und kurze Gelegenheit zu nutzen, Chaos in Substanz umzuwandeln. Unsere Mitglieder sind erfahrene Fotografen, die so gut wie alles gesehen haben, und sie sind sich einig, dass Hochzeiten überraschenderweise zu den zahmeren und vorhersehbareren Ereignissen gehören, die es zu berichten gilt. Ihre Fähigkeiten, oftmals in verschiedenen Facetten der Fotografie, ermöglichen es ihnen, diese schnellen, chaotischen Momente festzuhalten, sobald sie eintreten.

ES KOMMT ALLES ZUSAMMEN

Manchmal kommt das Chaos des Hochzeitstags auf eine Weise zusammen, die niemand vollständig vorhersehen kann, was schließlich Teil der Aufregung ist. Eine kurze Panik wenige Sekunden vor der Zeremonie, als mehrere Gäste die Braut umgeben und alles versucht, ihr mit ihrer Halskette zu helfen, kann zu einem aktiven und unvergesslichen Foto führen. In Momenten wie diesen, haben unsere Mitglieder gesagt, sind ein bisschen Geschick und Glück notwendig. In einem so schnellen Moment können sie beispielsweise nicht unbedingt auf die perfekte Anordnung der Hände um die Halskette warten. Die Fähigkeit, vorauszusehen, dass etwas passieren könnte, und es in die beste Position zu bringen, um es einzufangen, trägt wesentlich dazu bei, diese kurzen, chaotischen Momente einzufangen.

Die Gäste begrüßen die Braut in diesem sich vorbereitenden Bild, das von einem dokumentarischen Hochzeitsfotografen verfasst wurde.

Foto: Toni Miranda, Alicante, Spanien

Unsere Mitglieder haben viele, vielleicht noch chaotischere Momente aufgelistet, die sie einfangen konnten, um ein unvergessliches Bild zu schaffen. Es gab zum Beispiel viele Fälle, in denen Pastoren nicht pünktlich eintrafen und Paare in Panik gerieten. Vielleicht ist der Pastor darüber hinaus nicht telefonisch erreichbar, und es kommt zu einem Chaos, das den Pastor zwingt, die Zeremonie zu improvisieren. Am Ende klappt es jedoch meistens, und jetzt hat der Hochzeitsfotojournalist eine Fülle einzigartiger Bilder, die an all die hektischen, aber unvergesslichen Momente erinnern, die ihren Hochzeitstag zu einem echten Erlebnis gemacht haben.

Ein Mann schaut auf die Uhr vor der Zeremonie in Checy auf diesem Schwarzweiß-Hochzeitsfoto

Foto: Henri Deroche, Frankreich