AG Hochzeitsfotowettbewerbe

Dokumentarische Hochzeitsfotografen sind in erster Linie Fotografen - Künstler, mit anderen Worten, deren Medium das fotografische Bild ist. In den Artistic Guild-Wettbewerben zeigen WPJA-Mitglieder ihre anderen kreativen Talente für digital verbesserte inszenierte Porträtaufnahmen, arrangierte Stillleben und auffällige Details.

Mitglieder sollten sich anmelden und die Offiziellen AG Wettbewerbsregeln lesen.

 

Kategorien: Portraits, Details und Scene Setters + Architecture

In einem Portrait (für diese Zwecke) hat der Fotograf das Paar, die Brautgesellschaft oder andere Teilnehmer oder Gruppen – wie Familie, Freunde oder Kinder – am Tag der Hochzeit inszeniert. Ein charakteristisches Merkmal von Porträts ist, dass die Personen sich der Kamera bewusst sind und ihre Position für das Foto beibehalten. „Details“-Fotografien sind im Allgemeinen engere Aufnahmen einiger Accessoires, Texturen und Merkmale des Tages, unabhängig davon, ob sie vom Fotografen arrangiert oder gefunden wurden: Kleidung, Ringe, Bettwäsche, Blumen, Kuchen, Schuhe, Champagnergläser. Eine Sammlung oder Nahaufnahme von Gesichtern wäre wahrscheinlich auch eine Detailaufnahme, wenn der umgebende Kontext zugunsten der künstlerischen Wirkung des Bildes gedämpft wurde. Ein WPJA-Mitglied kann bis zu 15 Bilder in jedem der 4 künstlerischen Gildenwettbewerbe des Jahres einreichen, unabhängig von den Einsendungen, die es für andere WPJA-Wettbewerbe einreichen kann. Um die Unterscheidung zwischen unserem primären Handwerk – fotojournalistischen Fähigkeiten im Dienste der Hochzeitsfotografie – und den eher fotografischen Kategorien von Details und Porträts zu fördern, sind digitale Verbesserungen und Manipulationen nach der Produktion in regulären WPJA-Wettbewerben nicht erlaubt, während diese Techniken gefördert werden bei den Wettbewerben der Künstlerischen Gilde. Mitglieder, die weitere Informationen zu Artistic Guild-Wettbewerben suchen, sollten die offiziellen AG-Wettbewerbsregeln lesen, nachdem sie sich angemeldet haben.

Zeitplan des künstlerischen Gildenwettbewerbs

v01 - Hochzeitsportraits - Hochzeitsdetails - Bühnenbildner + Architektur

v02 AG-Wettbewerb – 7. September 2022 um 11:59 Uhr EDT

v03 AG-Wettbewerb – 19. Oktober 2022 um 11:59 Uhr EDT

v04 AG-Wettbewerb – 18. Januar 2023 um 11:59 Uhr EST

(Der oben genannte Wettbewerbsplan ist vorläufig und kann ohne Vorankündigung geändert werden.)

Richter und Auszeichnungen

Aus unserer umfangreichen Liste von WPJA-Jurys werden vier für jeden Artistic Guild-Wettbewerb ausgewählt. Das WPJA-Personal erstellt einen Pre-Pass der Einsendungen, um sicherzustellen, dass die Juroren eine starke Arbeit präsentieren, die den Elementen entspricht, die sie zu sehen gewohnt sind, eine Liste, die nicht auf Kreativität, Komposition, Beleuchtung, technische Qualitäten, Zuschneiden und emotionale Anziehungskraft. Die Artistic Guild Awards werden wie folgt verliehen: Goldmedaillons = Alle vier Juroren haben das Bild ausgewählt – 100 Punkte Blaue Medaillons = Drei Juroren haben das Bild ausgewählt – 45 Punkte Lila Medaillons = Zwei Juroren haben das Bild ausgewählt – 22 Punkte Grüne Medaillons (Ehrenpreis) = Ein Juror + ausgewählter WPJA-Mitarbeiter - 0 Punkte Die Siegerbilder werden in den Photo Award-Galerien auf der WPJA-Website sowie in den individuellen Mitgliederprofil-Galerien platziert.