Planen Sie eine kurzfristige, kleine Hochzeit oder einen Ausflug?

Viele Paare wollen nicht warten. Sie planen, in naher Zukunft zu heiraten, zu fliehen oder eine kleine Zeremonie mit ihrem Fotografen, einigen engen Freunden und ihrer Familie zu veranstalten, aber auf die Empfangsparty zu verzichten oder sie zu verschieben.

Sehen Sie sich WPJA-Fotostorys von kleineren Hochzeiten an - WedElope | Wähle Liebe, keine Angst!

AG Hochzeitsfotografie Wettbewerbe für 2020

Dokumentarische Hochzeitsfotografen sind in erster Linie Fotografen - Künstler, mit anderen Worten, deren Medium das fotografische Bild ist. In den Artistic Guild-Wettbewerben zeigen WPJA-Mitglieder ihre anderen kreativen Talente für digital verbesserte inszenierte Porträtaufnahmen, arrangierte Stillleben und auffällige Details.

Vier (4) -Wettbewerbe für künstlerische Gilden werden in 2020 ausgetragen und getrennt von den 20-WPJA-Wettbewerben, die im Laufe des Jahres abgehalten wurden, eingereicht und bewertet.

Mitglieder sollten sich anmelden und die Offiziellen AG Wettbewerbsregeln lesen.

Kategorien: Portraits und Details

In einem Portrait (für diese Zwecke) hat der Fotograf am Hochzeitstag das Paar, die Brautparty oder andere Teilnehmer oder Gruppen - wie Familie, Freunde oder Kinder - inszeniert. Ein charakteristisches Merkmal von Porträts ist, dass die Probanden die Kamera kennen und ihre Positionen für das Foto beibehalten.

"Details" -Fotos sind in der Regel strengere Aufnahmen auf einige der Ausstattung des Tages, Texturen und Funktionen, ob vom Fotografen arrangiert oder wie gefunden: Kleidung, Ringe, Bettwäsche, Blumen, Kuchen, Schuhe, Champagnergläser. Eine Sammlung oder eine Nahaufnahme von Gesichtern wäre wahrscheinlich auch eine "Detailaufnahme", wenn der umgebende Kontext zugunsten der künstlerischen Wirkung des Bildes gedämpft wurde.

Ein WPJA-Mitglied kann bis zu 20-Bilder in jedem der 4 Artistic Guild-Wettbewerbe des Jahres eingeben, getrennt von den Einsendungen, die für andere WPJA-Wettbewerbe eingereicht werden können. Um die Unterscheidung zwischen unserem primären Handwerk - fotojournalistische Fähigkeiten im Dienste der Hochzeitsfotografie - und den eher fotografierten Kategorien von Details und Porträts zu fördern, sind digitale Verbesserungen und Postproduktionsmanipulationen in regulären WPJA-Wettbewerben nicht erlaubt, während diese Techniken gefördert werden in den Wettbewerben der Künstlerischen Gilde.

Mitglieder, die weitere Informationen zu Wettbewerben der Artistic Guild wünschen, sollten nach ihrer Anmeldung die offiziellen AG-Wettbewerbsregeln lesen.

2020 Artistic Guild Wettbewerb Zeitplan

AKTUALISIERT 6.12.20

2020 v01 Wettbewerb - Einsendeschluss 12. August 2020 um 11:59 Uhr JETZT GEÖFFNET

Wettbewerb 2020 v02 - Einsendeschluss ist der 7. Oktober 2020, 11:59 Uhr

2020 v03 Wettbewerb - Einsendeschluss ist der 9. Dezember 2020 um 11:59 Uhr

2020 v04 Wettbewerb - Einsendeschluss ist der 20. Januar 2021, 11:59 Uhr

(Der oben genannte Wettbewerbsplan ist vorläufig und kann ohne Vorankündigung geändert werden.)

Richter und Auszeichnungen

Aus unserer umfangreichen WPJA-Jury werden vier für jeden Wettbewerb der Artistic Guild ausgewählt. Die Mitarbeiter von WPJA werden die Beiträge vorab beglaubigen, um sicherzustellen, dass die Richter eine starke Arbeit erhalten, die den Elementen entspricht, an die sie gewöhnt sind, eine Liste, die nicht auf Kreativität, Komposition, Beleuchtung, technische Qualitäten beschränkt ist. Cropping und emotionale Anziehungskraft.

Die Artistic Guild Awards werden wie folgt präsentiert:

Goldmedaillons = Alle vier Richter wählten das Bild - 100-Punkte

Blaue Medaillons = Drei Richter wählten das Bild - 45-Punkte

Lila Medaillons = Zwei Richter wählten das Bild - 22-Punkte

Grüne Medaillons (Ehrenpreis) = Ein Richter + WPJA-Mitarbeiter ausgewählt - 0-Punkte

Die Gewinnerbilder werden in den Photo Award-Galerien auf der WPJA-Website sowie in den einzelnen Mitgliederprofil-Galerien platziert.