Ken Geiger war Jurymitglied beim 2018 v20 Photography Competition Contest

WPJA-Richter seit 2008 -

Der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Fotograf Ken Geiger war ein führender Anbieter von visuellen und technologischen Innovationen in globalen Medienunternehmen und war beinahe 12-Jahre beim National Geographic Magazine als stellvertretender Direktor für Fotografie. Zuvor war er als Director of Photographer für die Dallas Morning News und zuletzt als Director of Photography für Nature Conservancy tätig. Kens Karriere als Fotojournalist reichte von China bis Mexiko, Krieg in Birma und Bosnien, Terrorismus im Punjab, die 1990-Wahlen nach Sandinista in Nicaragua, vier Olympische Spiele und zahlreiche amerikanische politische Konventionen. Zu seinen Auszeichnungen zählen der 1993 Pulitzer-Preis für Spot News Photography, die Society of Newspaper Design und National Headliners. Außerdem wurde er zum National Press Photographer Association und zum Picture Editor des Jahres der Zeitschrift International Magazine ernannt.