Planen Sie eine kurzfristige, kleine Hochzeit oder einen Ausflug?

HOCHZEITSFOTOGRAFIE-STUDIOS WÄHREND COVID-19 GEÖFFNET - Viele Paare wollen nicht warten. Sie planen, in naher Zukunft zu heiraten, zu fliehen oder eine kleine Zeremonie mit ihrem Fotografen, einigen engen Freunden und ihrer Familie zu veranstalten, aber auf die Empfangsparty zu verzichten oder sie zu verschieben.

Sehen Sie sich WPJA-Fotostorys von kleineren Hochzeiten an - WedElope | Wähle Liebe, keine Angst!

2002 Fotograf des Jahres

David Beckstead

Mit einer Karriere, die sich mit Lichtgeschwindigkeit zu bewegen scheint, wurde David Beckstead der erste Photographer of the Year Award der Wedding Photojournalist Association in 2002 verliehen. Was Becksstead einzigartig macht, sind Bilder, die eine Kunst widerspiegeln, die den Künstler oft dazu zwingt, die Grenzen früherer fotografischer "Grenzen" zu testen. Aber die künstlerische Spitze der Hochzeitsfotografie ist genau dort, wo David Beckstead sein möchte. Wie er kürzlich einer Gruppe seiner Kollegen erklärte, "bewegen Sie sich während Sie schießen und schießen, während Sie sich bewegen." Es ist eine Aussage, die zu einem Künstler passt, dessen Stil schwer zu definieren ist.

Fragen Sie ihn, was seine Entblößung ist und er wird Ihnen sagen, dass er nur die Zifferblätter "dreht" - er überbelichtet und unterbelichtet und fummelt mit jeder Wahl, die die Ausrüstung darauf hat. Er geht Risiken ein, die absichtlich gegen Regeln der sogenannten technischen Korrektheit fliegen. Das Ergebnis ist, dass seine atemberaubenden künstlerischen Bilder nicht nur seine Kunden begeistern, sondern ihm auch die Bewunderung seiner Kollegen eingebracht haben. Beckstead, der sich weiter zur Erklärung seines Stils geäußert hat, möchte es nicht so recht erklären, aber wie bei den meisten Künstlern geht es bei seinen Erklärungen nicht um technische Details.

"Ich bin keine sehr technische Person", sagte Beckstead. "Ich möchte, dass die Braut mich als Schöpfer und nicht als technischen Fotografen sieht."

Frustrierend, wie diese Aussage zu Kollegen sein kann, die schauen, was er tut und wie er es tut, scheint es wenig zu interessieren Bräute, die nach etwas sehr künstlerisch verschiedenem suchen. Für sie ist nur das Ergebnis von Bedeutung.

Auf die Frage, welche Bräute ihm von seiner Arbeit erzählen, sagte Beckstead: "Deine Website hat mich zum Weinen gebracht" oder "Es hat einige emotionale Gefühle in mir hervorgebracht und deshalb habe ich angerufen. Wie kann ich dich dazu bringen, meine Hochzeit zu drehen? das erledigen? " Irgendwie klickt meine Website mit bestimmten Bräuten. "

Beckstead spricht davon, den Hochzeitstag unterhaltsam zu gestalten und mit Paaren zu arbeiten, die ihm die Freiheit geben, ihre Hochzeitstaggeschichte zu erforschen. Aber er weiß, dass er ein Risiko eingegangen ist, indem er seinen eigenen Stil und seine Vision vermarktet hat, anstatt sich anzupassen

"Wenn sie mich dazu bringen wollen, das zu tun, was sie wollen, werden sie wahrscheinlich nicht mein Mandant sein", sagte Beckstead und erklärte: "Früher hast du die Braut gefragt, was willst du und folge ihrer Liste. Stattdessen wollte ich zu sagen, Yeah, ich werde einige der Dinge tun, die du willst, aber lass mich dir zeigen, wie ich deine Hochzeit stilistisch, lustig und emotional gestalten kann, anders als es gemacht wurde, anders als die Norm. "

Ein kleiner Hintergrund zu David Beckstead ist, dass er seit 2001 nur professionell Hochzeiten gedreht hat. Er hatte seine berufliche Karriere als Fotograf in 1996 begonnen, als er sich in anderen Bereichen der Fotografie, der Luft-, Krankenhaus- und Rechtsarbeit "auskannte". Vor 1996 verbrachte Beckstead 12 Sommer in Folge als Wald Ranger kämpfen Feuer. In seiner Freizeit fährt und fährt Beckstead. Er war bei 35 in verschiedenen Ländern, von Irland bis Nepal.

Als die professionelle Fotografie ihm einen neuen Karriereweg bescherte, umarmte Beckstead die digitale Fotografie, als er sah, dass es das Medium war, das ihm die Freiheit des künstlerischen Ausdrucks geben würde, die er suchte. Mit dieser künstlerischen Freiheit teilte Beckstead, was er den Bräuten, die ihn als ihren Hochzeitsfotograf betrachten, vermitteln möchte.

"Ich möchte, dass Sie mir sagen, was Sie in meiner Arbeit sehen, das Sie mögen. Die Braut sollte eine kleine Liste von Dingen haben, die für sie äußerst wichtig sind, um mich zu informieren. Ich möchte, dass sie geduldig ist und nicht viel hat Ich möchte, dass sie mich als Schöpferin und nicht als technischen Fotografen sieht. "

Die Technik würde weiter eine Rolle spielen, da Beckstead versuchte, seinen einzigartigen Stil einem breiten Publikum unterscheidender Klientel vorzustellen. Dies würde mit der Reichweite des Internets möglich werden. "Ich musste außerhalb der Gemeinschaft denken und in den Staat, national und international. Ich muss meine Bräute durch das Internet finden," sagte Beckstead. "Ohne das Internet weiß ich nicht, wie ich es machen könnte." So viel kreative Mühe und Sorgfalt wurde in die Gestaltung der David Beckstead Website gesteckt, wie es auch in seine Fotografie einfließt.

"Ich hatte meine gesamte Website darauf ausgerichtet, diese künstlerische Herangehensweise zu trimmen, so dass Bräute eine gewisse Antwort bekommen, dass ich ein Künstler bin und dass ich in Ruhe gelassen werden sollte. Brides und Grooms stellen mich ein, um das Potenzial freizusetzen."

Was ist "Hochzeitsfotojournalismus" nach David Beckstead? "Fotojournalismus kann in meiner Arbeit zutreffen, aber es ist kein Label, das ich will. Wenn es ein Label gibt, das ich auf meine Arbeit setzen möchte und damit die Braut es versteht, möchte ich mehr als Künstler gesehen werden. Man muss Bilder haben und eine großartige Website, um ein High-End-Fotograf zu sein. Sie müssen sich als Person verkaufen. Anstatt ein Produkt zu verkaufen, müssen Sie sich selbst verkaufen - nicht prahlerisch, sondern auf einzigartige Weise. "

Von Peggy Bair Für die Wedding Photojournalist Association