Planen Sie eine kurzfristige, kleine Hochzeit oder einen Ausflug?

Viele Paare wollen nicht warten. Sie planen, in naher Zukunft zu heiraten, zu fliehen oder eine kleine Zeremonie mit ihrem Fotografen, einigen engen Freunden und ihrer Familie zu veranstalten, aber auf die Empfangsparty zu verzichten oder sie zu verschieben.

Sehen Sie sich WPJA-Fotostorys von kleineren Hochzeiten an - WedElope | Wähle Liebe, keine Angst!

Essential Elopement Vendor - Der Fotograf

21. März 2020

Foto: Megan Hannah, Vermont, USA

Ihre Hochzeit steht also vor der Tür und Sie haben sich dazu entschlossen durchbrennen, entweder weil du willst Tun Sie dies mit kleinem BudgetVermeiden Sie eine große Hochzeitsfeier oder einfach zu genieße den Tag zusammen mit minimalen Ablenkungen und so wenig Stress wie möglich. Sie sagen "alles was du brauchst ist Liebe", aber wo genau kannst du es dir leisten, das Fett sozusagen zu reduzieren? Sie wollen Einfachheit, aber Sie wollen auch richtig verheiratet sein und sich sicher an diesen Anlass erinnern. Wer könnte wichtiger sein als Ihr Fotograf?

zeremonie in laussane

Foto: Ufuk Sarisen, Istanbul, Türkei

Seien Sie vorsichtig, wo Sie Ecken schneiden

Das Wichtigste zuerst: Aus rechtlicher Sicht benötigen Sie möglicherweise einen von der Regierung anerkannten Beamten für Ihre Hochzeit, je nachdem, wo Sie heiraten. Ohne einen von der örtlichen Regierung anerkannten Amtsträger, in dem Sie heiraten sollen, ist Ihre Hochzeit möglicherweise nicht wirklich legal. Es könnte jedoch einfacher (und billiger) sein, einen lokalen Beamten zu finden, als Sie denken. Eine beliebte Option (in einigen Gegenden) für Paare ist heutzutage, einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, ihre Hochzeit zu feiern.

Kennen Sie niemanden, der ordiniert ist? Kein Problem. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, ordiniert und rechtlich qualifiziert zu werden, um Hochzeitszeremonien bequem von zu Hause aus und nicht weniger kostenlos durchzuführen! Es gibt viele Online-Ressourcen, die Ordinationsdienste anbieten, zu denen Sie Ihre Freunde und Familie ohne Erfahrung weiterleiten können.

Foto: Tara Theilen, Nevada, Vereinigte Staaten

Während nur wenige Dinge im Leben tatsächlich so funktionieren, müssen Sie nur fragen, um ein legaler Hochzeitsbeamter zu werden. Der Vorgang ist relativ einfach, variiert jedoch geringfügig je nach Website und Standort. Am häufigsten muss der Antragsteller jedoch lediglich einen kurzen Fragebogen ausfüllen. In einigen Fällen kann es erforderlich sein, dass sie ein wenig Licht lesen oder einen kurzen Online-Kurs belegen. Einige Websites erheben möglicherweise eine geringe Gebühr für diesen Vorgang, aber viele bieten diese zusätzlichen Materialien kostenlos an.

Bevor Sie sich zu sehr darauf freuen, Ihren besten Freund zu bitten, Ihre Hochzeit zu feiern, sollten Sie nur ein paar Dinge beachten. Es wäre eine gute Idee, sich zuerst bei der örtlichen Regierung zu erkundigen, welche genauen Anforderungen sie haben, da an einigen Orten ein religiöser Beamter erforderlich ist. Es gibt jedoch häufig Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen, beispielsweise bei einem nicht konfessionellen Amtsträger. Wenden Sie sich daher einfach an das Büro, das Heiratsurkunden verteilt (die Sie wahrscheinlich auf der Website Ihrer lokalen Regierung finden), um die genauen Anforderungen zu erfahren sind.

Foto: Chris Werner

PASSIEREN SIE IHRE ERINNERUNGEN NICHT

Jetzt, da Sie sich sicher fühlen, einen Rechtsbeistand für Ihre Entführung zu finden, denken Sie vielleicht, dass es niemanden gibt, den Sie brauchen. Aber vergessen Sie Ihren Fotografen nicht? Sie könnten in dem Moment glauben, dass ein Fotograf unnötig ist, dass Sie einen weitergeben könnten, aber was könnte Sie dazu bringen, das zu denken?

Eine fotografische Aufzeichnung des Tages im Dokumentarfilmstil ist ein Muss, und Ihr Fotograf ist der Bewahrer Ihrer Erinnerungen. Darüber hinaus Ihre Dokumentarfotograf ist in der Lage, Szenen und Momente festzuhalten, die das Paar während der Zeremonie möglicherweise verpasst.

Darüber hinaus gibt es noch eine Person, die Sie bei Ihrer kleinen Flucht anwesend haben müssen: den offiziellen Zeugen. Damit Ihre Ehe legal ist, muss Ihre Heiratsurkunde nicht nur vom Amtsträger, sondern auch von einem offiziellen Zeugen unterzeichnet werden.

Foto: Zeichnete Vogel, Kalifornien, USA

Der Gründer der WPJA hat persönliche Erfahrungen mit genau dieser Situation gemacht und war sowohl Fotograf als auch Zeuge selbst: „Ein Paar hat mich wegen eines Elopement-Shootings in der Mitte der Woche in Rhode Island, USA, kontaktiert. Ich habe sie fotografiert, wie sie sich fertig machten, ihre intime Zeremonie, gefolgt von einigen Porträts, und der coole Teil ist, dass ich der einzige dort war und die Heiratsurkunde als ihr offizieller Zeuge unterschreiben musste. “

Foto: Douglas Despres, Kalifornien, USA

Vielleicht bist du es also eloping, um eine kleine, intime, eng verbundene Zeremonie zu haben für nur Sie beide zu teilen, oder vielleicht wollten Sie einige unangenehme Begegnungen mit der Familie vermeiden. In beiden Fällen kann Ihr Fotograf nicht nur diesen kostbaren Tag festhalten, sondern auch als offizieller Zeuge fungieren, wodurch die Intimität Ihres Tages erhalten bleibt und gleichzeitig eine rechtliche Vereinigung gewährleistet wird und Sie jahrelang schöne Fotos dieses Tages genießen können Kommen Sie.