SW-Bild von Vincent Dupin, einem Hochzeitsfotografen aus Lot-et-Garonne
Foto: 
Jody Prior
1500 + (EUR)

Vincent Dupin

Hochzeitsfotograf aus Lot-et-Garonne

2
1
1
18
3

Der Fotograf verewigt die lebendigen Momente des Lebens mit Leidenschaft

Geboren 1979 und aufgewachsen in der Nähe von Bordeaux, folgte ich einem langen Studium, das mich dazu brachte, in Spanien zu leben. Nach sechsjährigen Umwegen in Paris und im Ausland stellte ich meine Koffer mit meiner Frau und unseren DREI (!!) in Agen ab. !) Kinder.

Das Leben als Eltern ist nicht einfach, aber es ist eine treibende Kraft und unser ganzes Leben dreht sich um unsere Kinder.

Mit meinen Vierzigern liebe ich das Kino, auch wenn ich nur wenig Zeit habe, dorthin zu gehen und mir sogar Filme oder Serien anzusehen. Wenn ich meine Lieblingsfilme nennen muss:

Matrix – Son of Man – Gravity – 1917 – The Red Line, ALLE Denis Villeneuve-Filme – The Odyssey of Pi – Snyder-Versfilme – Silent Hill – Parasites – Inception – Interstellar – The Revenant – The Batman – das visuelle Meisterwerk Mad Max Fury Road - Amerikanische Schönheit. Herr der Ringe – Gone Girl

Ich mag absurden Humor wirklich und verehre absolut „die Stadt der Angst“ und „die amerikanische Klasse“.

Musikalisch mag ich alle Arten von Musik und ich liebe das Tanzen, auch wenn ich sehr schlecht tanze! Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie mich auf der Tanzfläche bewegen sehen, während ich gleichzeitig die Partyfotos mache :).

Ich liebe das Reisen und die Covid-Krise war für mich eine kleine Belastung. Aber es ermöglichte mir, einige großartige französische Regionen zu entdecken. Aber die schönsten Erinnerungen sind die an Japan, Australien, Argentinien und Indonesien.

Ich fotografiere seit meiner Kindheit. Ich habe 2014 mit der Hochzeitsfotografie begonnen, weil ich finde, dass es eine der umfassendsten Disziplinen ist. Reportage, Porträt, Kreativität, Journalismus... alles ist da! Aber vor allem liebe ich diese Atmosphäre, glückliche Menschen zu sehen und dabei zu sein, um diesen Tag zu verewigen.

Und seitdem habe ich Tränen, Umarmungen, Lachen und Emotionen gesehen.

Ich bin sehr, sehr, sehr gesprächig! Aber ich weiß, wie man ruhig bleibt, wenn es nötig ist ^^.

Wie ich bei den ersten Treffen mit Kunden oft sage, ist die Beziehung wichtig, dass der Fluss wirklich zwischen dem Paar und dem Fotografen verläuft, der sie den ganzen Tag begleiten wird ...

9 WPJA-Spotlight

4 Awards für dokumentarische Hochzeitsfotografie

3 Awards von der Künstlerischen Gilde der Hochzeitsfotojournalisten