Londoner Hochzeitsfotograf David Cliff - England
1300 + (GBP)

David Cliff

David Cliff Hochzeitsfotografie
1
1
3

Es war mein Interesse an den Nachrichten und Ereignissen unseres Lebens und unserer Zeit, das mich zur Fotografie zog - zum Fotojournalismus. Ich wollte für mich selbst sehen, was ich von der Welt, von der Geschichte konnte, und durch meine Fotos andere in der großen Tradition der Fotojournalisten sehen.

Seitdem hatte ich Bilder in Publikationen und Organisationen, darunter der New York Times, dem London Evening Standard, dem Telegraph, The Economist, der BBC, CNN, Vice, Vanity Fair und der Huffington Post, die weltweit über Agenturen wie Getty Images verbreitet wurden und AFP. Die Arbeit als Fotojournalistin macht immer noch einen großen Teil meiner Zeit aus, und zweifellos ist es immer die Art von Fotografie, von der ich am meisten inspiriere.

Natürlich ist es die dokumentarische Denkweise, die meine Einstellung zu den anderen Arten von Fotografie unterstützt, für die ich in Auftrag gegeben wurde - vor allem Hochzeiten. Meine ist scharfsinnige, unaufdringliche und doch intime Arbeitsweise. Ich konzentriere mich darauf, Storytelling-Momente festzuhalten und die Authentizität eines Ereignisses. Ich möchte, dass Sie nicht wirklich wissen, dass ich da bin, und staunen Sie später, was ich gesehen habe. Meiner Meinung nach ist dies für eine Feier wie eine Hochzeit am besten geeignet, und Sie können den Tag in den folgenden Monaten und Jahren immer wieder neu erleben.

Ich bin in London ansässig, arbeite jedoch weit und breit sowie vor Ort und reise gerne. Wenn Sie also woanders sind (oder Ihre Hochzeit sein wird), lassen Sie das nicht zu. Nehmen Sie jederzeit Kontakt auf. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören und von Ihren Plänen zu erfahren.

5 Awards für dokumentarische Hochzeitsfotografie