Fotografieren von intimen Momenten mit Eltern bei der Hochzeit

11. August 2019
Hochzeitsfotografie von Eltern - Zeremonienbild, welches die Übergabe durch den Vater der Braut an den Bräutigam zeigt

Foto: Annie Kheffache, Dublin, Irland

Im 1950-Filmklassiker Vater der BrautGeorge, gespielt von Spenser Tracy, beobachtet, wie seine Tochter Annie, gespielt von Elizabeth Taylor, ihr Eheversprechen ablegt, und sagt zu sich selbst: „In diesem Moment wurde mir klar, dass ich nie wieder nach Hause kommen und Annie oben auf dem Dach sehen würde Treppe. Ich werde sie nie wieder in ihrem Nachthemd und ihren Socken an unserem Frühstückstisch sehen ... Annie war erwachsen und hat uns verlassen, und irgendetwas in ihrem Inneren tat weh. "

Die Szene mag fiktiv sein, aber die Emotion dahinter ist real. Während des gesamten Hochzeitstages gehen Eltern und ihre Kinder eine empfindliche Linie zwischen Vergangenheit und Zukunft. Loslassen ist nie einfach, kann aber zu dramatischen, herzhaften Fotos führen. Durch Erfahrung und Instinkt erfassen Hochzeitsfotojournalisten zarte Momente, die viele Brautpaare normalerweise nicht sehen, und geben ihnen Einblicke in die Herzen der Menschen, die sie lieben.

LOSLASSEN

Wie unsere WPJA-Mitgliedsfotografen bereits erwähnt haben, werden die Eltern irgendwann am Hochzeitstag plötzlich von der Erkenntnis getroffen, dass ihre Kinder erwachsen sind und ein eigenes Leben beginnen. Manchmal tritt dieser Moment ein, nachdem der Vater die Braut den Gang entlang geführt hat, manchmal während des Tanzes der Eltern, und oft ist es unmittelbar nach der Zeremonie. In jedem Fall sind diese Momente voller unterschiedlicher, rauer Emotionen und sorgen für wundervolle Fotos.

Der Vater und die Braut schauen zuerst. Emotionale Momente mit Eltern, die von einem guten Hochzeitsfotografen eingefangen wurden.

Foto: Lori-Anne Crewe, Ontario, Kanada

Einige unserer Mitglieder sagen, dass es wichtig ist, ein Auge darauf zu haben, wann diese emotionalen Momente eintreten könnten, und vielleicht den Vater der Braut genau zu beobachten, wenn er und die Braut das Ende des Ganges erreichen. Auf diese Weise kann der Hochzeitsfotojournalist, wenn diese Emotionen auftauchen, einen Moment festhalten, der offen ist, auf den sie jedoch vorbereitet sind und von dem aus sie unsichtbar sind.

Hochzeitsfotografie des Vaters der Braut mit seinem Schwiegersohn.

Foto: Leonard Walpot, Utrecht, Niederlande

Das Element dieser scheinbaren Unsichtbarkeit seitens des Hochzeitsfotografen ist der Schlüssel, da es das Ziel des Hochzeitsfotojournalismus ist, unauffällig zu sein. Daher ist es wichtig, dem Paar und den Gästen bei Bedarf Platz zu geben, während sie gleichzeitig darauf vorbereitet sind, sich ein Bild zu machen.

Hochzeitsfotografie Momente mit den Eltern. Foto, das den Vati festhält, der mit seiner Tochter tanzt. Eltern, die an der Hochzeit emotional erhalten.

Foto: Miguel Gonzalez, Pennsylvania, USA

IN DEM MOMENT

Einige unserer Mitglieder sagen, dass sie einen spirituelleren Ansatz verfolgen, um intime Momente zwischen dem Verlobten und ihren Eltern einzufangen, und dass sie sich ihrer eigenen Präsenz im Raum eines anderen sehr bewusst sind, aber nur als Gefäß agieren. Der Hochzeitsfotojournalist ist im Moment da und hat Kontakt zu allem, was gerade passiert, aber gleichzeitig sind sie ein ruhiger, etwas distanzierter Beobachter des Paartages. Unsere Mitglieder sagen, dass dies eine sehr privilegierte Position ist, da sie diesen Raum mit dem Paar teilen können. Wenn Sie diese Nahaufnahmen in besonders heiklen Momenten machen müssen, ist es daher wichtig, respektvoll zu bleiben und so schnell wie möglich zu sein.

Hochzeitsfotografie der Eltern - Erste Tanzbraut mit ihrem Vater

Foto: Isabelle Hattink, Zuid Holland, Niederlande

Die preisgekrönten WPJA-Mitglieder haben über ihre eigenen Erfahrungen mit dem Fotografieren derart sensibler Momente gesprochen und sich an Väter erinnert, die den ganzen Tag keine Emotionen zeigten und dann plötzlich während des Empfangs oder während ihres ersten Tanzes mit ihrer Tochter pleite gingen. Es ist wichtig, diese Momente im Auge zu behalten, denn ein Gast, der den ganzen Tag besonders bewacht war, kann Sie plötzlich überraschen, wenn er seine rohen Gefühle preisgibt, und Sie möchten nicht darauf verzichten, diese Veränderung festzuhalten. Wenn Sie im Moment existieren und ein wenig Einfühlungsvermögen verwenden, entziehen sich diese günstigen Fotos Ihnen mit geringerer Wahrscheinlichkeit, da Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein können, wenn Sie verstehen, welche Personen Sie fotografieren.

Hochzeitsfotografie mit den Eltern. Bild der Mutter u. Des Vatis der Braut, die ihren Schleier entfernen, während der Bräutigam an schaut.

Foto: JD Land, New Jersey, Vereinigte Staaten

Die Erfahrung von Familie und Freunden, die vor Freude um die Menschen weinen, die sie lieben und für die sie sich interessieren, ist bewegend und kann jederzeit geschehen. Vielleicht sogar in formelleren Momenten, in denen von den Menschen erwartet wird, dass sie ihre Gefühle im Zaum halten, wie zum Beispiel während der Unterzeichnung der Ketuba, dem bei jüdischen Hochzeiten verwendeten Ehevertrag. Besonders berührend wirken sich in diesen unerwarteten Momenten Tränen und Gefühle aus, die oft zeigen, was Eltern und Familienmitglieder denken oder mit welcher Erkenntnis sie konfrontiert werden. dass ihr Kind jetzt erwachsen ist.

Fotografie des Gefühls zwischen Vater und Braut während der Hochzeitszeremonie

Foto: Sybil Rondeau, Frankreich

Einfühlungsvermögen während einer Hochzeit ist laut unseren Mitgliedern eine wichtige Komponente beim Aufnehmen von intimen Fotos. Oftmals denken sie bei Hochzeiten an den Tag, an dem ihre eigenen Kinder aufwachsen und heiraten, und lassen sie darüber nachdenken, was es sein muss wie für die Mütter und Väter der Braut und des Bräutigams, um ihre Kinder an diesem Tag zu sehen.

UNSICHTBAR WERDEN

Einigen unserer Mitglieder ist aufgefallen, dass der Fotograf in diesen besonders emotionalen Momenten wirklich aus dem Kopf der Familie entweicht und sie zu einem fast unsichtbaren Beobachter werden lässt. Es ist fast so, als würde die Ernsthaftigkeit der Erkenntnis, was diese Hochzeit für die Familie und ihr Kind bedeutet, sie dazu bringen, zu vergessen, dass der Fotograf selbst da ist, und es dem Hochzeitsfotojournalisten ermöglichen, ihre Gefühle einzufangen, ohne zu aufdringlich zu sein oder die Familie sich selbstbewusst zu fühlen , so dass einige wirklich schöne und berührende Bilder entstehen.

Eltern Hochzeitsfotografie | Die Braut drückt ihrer Mutter die Hand, als sie mit ihrem neuen Ehemann von der Zeremonie zurücktritt.

Foto: Megan Hannah, Vermont, USA

Das Aufnehmen intimer Familienfotos ist am effektivsten, wenn sich alle in der Nähe des Fotografen wohlfühlen. wenn sie vergessen, ist er oder sie da. Wie unsere Mitglieder bemerken, kann dieses Vergessen viel Zeit in Anspruch nehmen, da das Vertrauen der Familie wächst, was Geduld seitens des Fotografen erfordert. Wenn der Fotograf jedoch geduldig ist und einige Zeit damit verbringt, die Gäste kennenzulernen, werden sie sich im Laufe der Zeit immer wohler fühlen und beruhigt sein, wenn sie wissen, dass der Fotograf ein Profi ist. An diesem Punkt können die Gäste loslassen und die Anwesenheit des Fotografen vergessen, was wunderbar für einen Hochzeitsfotojournalisten ist, der offene Momente einfangen möchte, in denen die Gäste nicht wussten, dass sie überhaupt fotografiert wurden.

Hochzeitsfoto von den Eltern, die das Gefühl des Vatis mit seiner Tochter, die Braut zeigen, wie sie seine Blume auf seinem Mantel steckt

Foto: Giuseppe De Angelis, Latina, Italien

Um jedoch unsichtbar zu bleiben, schlagen unsere Mitglieder vor, dass es ebenso wichtig ist, zu wissen, wann Sie aufhören sollen, Bilder zu machen. Ein emotionaler Moment kann innerhalb weniger Sekunden eintreten, und dann ist es vorbei. Es ist also eine gute Idee, diesen Moment mit ein paar Schnappschüssen festzuhalten. Wenn Sie darüber hinaus fortfahren, wird der Fotograf nur aus seiner aufgebauten Unsichtbarkeit herausgeholt, wodurch das Bild entsteht die gäste fühlen sich unwohl und verderben die stimmung.

Hochzeitsfotografie von Vater Daughter - Emotional werden während des Tanzes

Foto: Vasilis Maneas, Griechenland

Während eines Hochzeitstages ermöglicht eine enge Verbindung zwischen Hochzeitsfotografen, Brautpaaren und Hochzeitsfeiern wunderschöne, intime Fotos. Unsere Mitglieder haben behauptet, dass es für die Aufnahme schöner Fotos nicht unbedingt darauf ankommt, wie perfekt das Paar und die Hochzeitsdekoration sind. Stattdessen sind die besten Fotos diejenigen, die aus dem Aufbau einer Beziehung mit dem Paar hervorgegangen sind, so dass ihre Gefühle und ihre Liebe zueinander zum Ausdruck kommen. Diese Liebe und Fürsorge wird unter der ganzen Familie und den Gästen weitergegeben und ermöglicht eine positive emotionale Intensität. Es ist diese Emotionsfülle, die den Tag schön macht und die Arbeit des Hochzeitsfotojournalisten erheblich erleichtert.