Fotos weg von der Haupthochzeitsgeschichte: Nebentätigkeiten

19. Juli 2019
Nebentätigkeitsphotographie am Hochzeitsempfang, der Damen zeigt, die Gin von den Teetassen trinken

Foto: Jonny Barratt, Gloucestershire, Vereinigtes Königreich

Einige Hochzeitsfotografen haben möglicherweise das Bedürfnis, die Braut oder den Bräutigam in jedes Bild einzubeziehen, aber diese Fotos vermitteln nur einen Teil des Tagesrekords. Die meisten WPJA-Mitglieder werden Ihnen wahrscheinlich mitteilen, dass Sie das Ereignis nicht vollständig dokumentieren, es sei denn, Sie steigen am Stadtrand aus und zeichnen die Nebenhandlungen des Hochzeitstags auf - die einzigartigen und sich überschneidenden Geschichten der Gäste, während sie die Feierlichkeiten genießen.

Wir nennen diese Art von Bildern „Nebenaufnahmen“ und sie unterscheiden sich von den Standard-Reaktionsaufnahmen, die Sie oder Ihr zweiter Schütze während des Gangabschnitts, der Gelübde oder des Kuchenschneidens machen können. Nebentätigkeiten sind in der Regel geografisch und thematisch weiter von den Hauptritualen am Hochzeitstag entfernt.

Nebentätigkeiten erweitern und vertiefen die Geschichte des Tages und sind in der Tat ein wesentlicher Bestandteil der Aufzeichnung. Schnapp dir ein paar gute Seitenschüsse, und Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Foto der Hochzeitsgäste, die eine gute Zeit an der Aufnahme spielen und haben.

Foto: Jordanna Marston, Northamptonshire, Vereinigtes Königreich

EIN WESENTLICHER TEIL DES TAGES

Die Braut und der Bräutigam mögen am Hochzeitstag im Mittelpunkt stehen, aber sie sind sicherlich nicht die ganze Geschichte. Der Tag hat auch viel mit den Freunden und der Familie zu tun, die eingeladen wurden, an der Freude teilzunehmen, sich mit ihren Lieben zu treffen und ein bisschen zu feiern. Oder vielleicht viel feiern.

Für das Paar ist in der Tat die gesellige Veranstaltung wichtig, die sie zur Feier ihrer Ehe organisiert haben. Wenn es nur darum ginge Sieund ihre Beziehung, dann würden sie fliehen oder vielleicht eine kleine Zeremonie abhalten.

Für viele Menschen ist die Hochzeit eine seltene Gelegenheit, um all diejenigen, die ihnen am nächsten stehen, in einer Zeit zusammenzubringen, in der die Angehörigen häufig über das Land und die Welt verteilt sind. Ironischerweise breiten sich an der Rezeption auch die Leute aus, und es liegt in der Verantwortung des Hochzeitsfotojournalisten, die Peripherie des Ereignisses zu durchforsten und diese großartigen Momente außerhalb der Hauptaktion zu suchen.

Kunden wünschen sich mit überwältigender Mehrheit ein vollständiges Bild des Hochzeitstages. ein vollständig realisiertes Tagebuch ihrer Gewerkschaft, das anhand der Aktionen und Reaktionen ihrer geladenen Gäste erzählt wird. Talentierte Fotografen wissen dies und zeigen schnell, wie gut sie diese Marke des visuellen Geschichtenerzählens beherrschen.

Hochzeitsphotographie, die den Vater und die Großmutter der Braut zusammen betrachten ein Foto in der Dunkelheit als Hochzeitsgäste zeigt, beleuchten es mit einem Mobiltelefonlicht.

Foto: Annie Bang, Kalifornien, USA

DIE GESAMTE GESCHICHTE ABDECKEN

Angesichts der Tatsache, dass Hochzeiten die Gesamtsumme verschiedener kleinerer Teile sind, bedeutet dies, dass das Fehlen von Informationen, die nicht für Braut und Bräutigam relevant sind, einen Zeitverlust darstellen würde, und dies ist wahrscheinlich nicht zulässig für WPJA-Mitglieder. Als die Mitglieder gefragt wurden, gaben sie an, dass ungefähr 30-50% ihrer Schüsse in die Nebenkategorie fallen.

Einige unserer Mitglieder wiesen treffend darauf hin, dass Hochzeitsempfänge chaotisch sein können, wenn viele verschiedene Dinge gleichzeitig geschehen. Es finden zahlreiche Gespräche gleichzeitig statt, und der Tag ist voller Ablenkungen wie Essen und vielleicht sogar Kinder, die herumrennen. Neben der Action sind diese Ereignisse voller Emotionen, die alle festzuhalten sind, um die Hochzeit richtig zu dokumentieren. Darüber hinaus bietet der Hochzeitsfotojournalist bei diesen Nebenaufnahmen einen einzigartigen Service für das Paar, der es ihnen ermöglicht, alle Elemente und Momente der Hochzeit zu erleben, bei denen sie nicht unbedingt anwesend waren. Auf diese Weise können Braut und Bräutigam die gesamte Erfahrung nacherleben und all die Aufregung sehen, die um sie herum stattfand.

Die Mitglieder sind in der Lage, die Wertschätzung der Bräute und Bräutigame für Nebenfotos zu bestätigen, und stellen fest, dass vielen von ihnen für Fotos gedankt wird, die wundervolle Momente festhalten, von denen das Paar sonst nichts gewusst hätte.

Abseits der Hochzeitsaktion ein Foto eines jungen Blumenmädchens, das am Tisch schläft

Foto: Lyndsey Goddard, London, Vereinigtes Königreich

TIEFE HINZUFÜGEN

Bei diesen Nebendarstellungen geht es nicht nur darum, eine möglichst breite Berichterstattung zu erreichen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie jeden letzten Gast auf der Jagd haben und sein Bild am Rande der Feierlichkeiten aufgenommen haben. Es geht wirklich um Tiefe, eine wesentliche Zutat für eine solide fotojournalistische Aufzeichnung des Tages sowie für die künstlerische Resonanz der Bilder.

Unsere Mitglieder haben zum Ausdruck gebracht, wie wichtig es ist, den gesamten Hochzeitstag festzuhalten und nicht nur die Momente, in denen Braut oder Bräutigam anwesend sind, die schnell gleich aussehen und nicht viele Variationen bieten. Das Brautpaar ist nicht der einzige Teil der Hochzeit. Daher sind die Reaktionen, Emotionen und besonderen Momente, die die Gäste erleben, gleichermaßen wichtig. Auch wenn Porträts natürlich wichtig sind, sind sie nur ein Teil der Hochzeit, und es sind die „Nebengeschichten“, die eine umfassendere und reichhaltigere Erfahrung des Tages ermöglichen.

Foto von den Gästen, die an einem Hochzeitsempfangtisch sprechen.

Foto: Kristian Leven, London, Vereinigtes Königreich

Neugier und Wunder

Es ist wichtig, auf sich selbst zu hören und sich selbst das Erleben von Staunen, Neugier und Verspieltheit zu ermöglichen. Mit anderen Worten, diese Gefühle, die als Inspiration für Ihre Karriere dienten, spielen eine Schlüsselrolle bei der Erfassung der bestmöglichen Nebentätigkeiten. Lassen Sie sich von diesen Gefühlen leiten und lassen Sie sich nicht von übermäßigem Selbstbewusstsein ins Stocken bringen. Unabhängig davon, ob Sie sich an eine Konvention halten oder nicht, gehen Sie nach dem, woran Sie am meisten interessiert sind oder was Ihnen gerade auffällt, und vertrauen Sie darauf, dass dies Ihr Leitfaden ist.

Die Mitglieder sind sich einig, dass das einzigartigste und wichtigste Element von Nebeneffekten die Tatsache ist, dass Sie ungehemmt sind und die Möglichkeit haben, zu experimentieren, zu spielen und Ihre Kreativität zu entfalten.

Ein Gast ist weit weg vom Trubel, um sich etwas dringend benötigte Ruhe zu gönnen. Hochzeitsfotografie an der Rezeption.

Foto: Philippe Swigger, Belgien

ANTICIPATION UND FÄHIGKEIT

Vorfreude ist der Schlüssel für einen Hochzeitsfotojournalisten, und unsere Mitglieder sind sich einig, dass der Erfolg in der Fotografie direkt auf diese Fähigkeit zurückzuführen ist. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie eine Weile warten, bis Sie die gewünschte Aufnahme erhalten. Wenn Sie jedoch herausfinden, wo die einzigartigste Beleuchtung und die interessantesten kompositorischen Elemente zu finden sind und genügend Geduld haben, ist der richtige Zeitpunkt gekommen.

Manchmal mag dieses Warten statisch sein, oder manchmal mag es sein, dass Sie scheinbar ziellos herumirren, um genau die richtigen Elemente zu finden - wo sind Sie, wer ist da, wie ist das Licht und was spielt sich auf allen Gesichtern ab -, aber wenn Sie sich selbst behalten Wenn Sie nach diesen idealen Momenten Ausschau halten, werden Sie darauf vorbereitet sein, wenn es passiert.

Am Ende des Tages haben Sie sich darauf eingestellt, die gesamte Stimmung des Hochzeitstages einzufangen, wenn Sie in der Lage sind, den perfekten Moment vorherzusehen, ihn festzuhalten und dann geduldig zu warten.

Und genau das können Seitenschüsse leisten. Obwohl sie dazu neigen, am Rande des Hauptereignisses zu stehen, machen ihre Darstellungen der Nebenhandlungen des Hochzeitstags - der Schnittmenge von Persönlichkeiten, Begegnungen und Träumen - sie alles andere als peripher.